Aktuelles / Presseberichte

Auf dieser Seite finden Sie Presseberichte und Aktuelles rund um den HGH.


Waldweihnachtsmarkt am 22. und 23. Dezember an der Weiler Hütte

Jochen Hiller, der Vorsitzende des Vereins für Heimatpflege in Weil im Schönbuch, informiert: „Der Waldweihnachtsmarkt soll sich von den anderen Märkten abheben. Keine gewerblichen Anbieter mit Massenware – hier gibt es Kunsthandwerk, Selbstgemachtes, Dinge, die man nicht überall bekommt. Das war in den letzten Jahren so, und so soll es auch bleiben!“ Auch 2018 findet der Waldweihnachtsmarkt wieder ganz kurz vor dem Fest statt – am 22. und 23. Dezember.  

Selbstgemachtes, Kunst, Keramik und vieles mehr

Das Angebot an der Weiler Hütte ist in jedem Jahr sehr vielfältig, man achtet auf Neues: Bücher, Christbaumschmuck, Engel und Erzgebirge-Artikel. Filzwaren, Fruchtaufstriche, Genähtes und Gestricktes, Gewürze, Gebrannte Mandeln und vieles mehr. Außerdem Holzwaren, Kalender,  Keramik und Kerzen und Liköre sowie Geklöppeltes. Man findet viel Kunstgewerbe, auch Metallkunst. Puppenkleider, Schmuck jeglicher Art, Porzellan, Seifen, Hüte, Schaffelle und Stickereien, Stoffpuppen, Wollsocken und Taschen. Waffeln und Weihnachtsgebäck dürfen natürlich auch nicht fehlen.

weiterlesen


Wenn „Billig-Handwerk” zum Risiko wird Firma Dehling: Beim Dach kann Sparen teuer werden

Wer derzeit wegen des Fachkräftemangels möglicherweise nicht sofort einen Handwerker findet, sollte lieber eine Wartezeit in Kauf nehmen als zur Selbsthilfe zu greifen. Das gilt ganz besonders für Arbeiten am und auf dem Dach.

Wer's selber macht, kann richtig sparen?

Natürlich mag es verlockend sein, beim Neubau die „Muskelhypothek“ einzusetzen und die Wärmedämmung selbst in die Hand zu nehmen. Doch die Gefahr von teuren Folgeschäden ist größer als die „Einsparung“ – erst recht bei den weiterhin niedrigen Zinsen. Schon kleine Mängel bei der Verarbeitung der Dämmung, undichte Dampfsperren oder gar der Einsatz der falschen Dämmstoffe z. B. rund um den Kamin werden zur teuren Erfahrung.

Treten – manchmal oft erst nach Jahren – erste sichtbare Spuren wie Stockflecken als Vorboten des Schimmelbefalls auf, wird eine Totalsanierung der Dämmung unumgänglich.

weiterlesen


Neue Auszubildende starten bei Breitling

Praxisnahe Wissensvermittlung steht im Focus

In der EB-GRUPPE mit Sitz in Holzgerlingen starten dieses Jahr wieder 15 neue Azubis ins Berufsleben, allein 14 davon bei Elektro Breitling. „Eine große Herausforderung waren die über 200 Bewerbungen der Absolventen von Gemeinschaftsschule, Realschule, Gymnasium, Berufskolleg und Berufsfachschule. Ja, unsere diesjährigen Auszubildenden dürfen deshalb richtig stolz auf sich sein. Sie haben die letzte Runde aus 89 Bewerbungen für sich entscheiden können und in Eignungstests und Vorstellungsgesprächen überzeugt,“ so Geschäftsführer Jörg Veit, der im Unternehmen für die Nachwuchsgewinnung verantwortlich zeichnet.

In welche Richtung gehen die Berufseinsteiger dieses Jahres? „Einer startet in die Ausbildung Systemplaner Fachrichtung Elektrotechnik, zwei Kaufleute für Büromanagement gehören zum Team und elf Auszubildende werden Elektroniker Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik“, zählt Veit auf. Das Unternehmen bildet derzeit 46 Auszubildende in 6 Berufen aus.

weiterlesen


Altes Schätzchen wieder neu!

Zum Tag der offenen Tür in der Servicewerkstatt hatte media@home Richter beim Holzgerlinger Herbst eingeladen. „Bringen Sie Ihr liebgewordenes „Radio-Schätzchen“ zum Empfangs-Check einmal vorbei, wenn es irgendwelche Wehwehchen hat und wir versuchen wir es wieder flott zu machen. Selbst wenn die Skalenbeleuchtung nicht mehr funktioniert!“, so das Angebot an die Leserschaft des MARKTBLATTs.

media@home Richter pflegt noch eine eigene Servicewerkstatt mit Meister, Technikern und Auszubildenden. Dort wird versucht, auch ältere TV – und HiFi-Geräte und Lautsprecherboxen wieder kostengünstig instand zu setzen. Ganz im Sinne einer Nachhaltigkeit, die leider allzu oft von großen Märkten und auch Herstellern nicht mehr gepflegt wird, weil angeblich zu teuer und aufwendig.

weiterlesen


Türchen öffnen & gewinnen

Wie jedes Jahr werden auch 2018 seit  Anfang November die „Meine Apotheke Adventskalender” verteilt.

Mit dieser Aktion können die Kunden während der Adventszeit jeden Werktag ein kleines Geschenk gewinnen, wenn sie ihr ausgefülltes Adventskalender-Türchen am entsprechenden Tag in einer der Apotheken in Holzgerlingen abgeben. Die Abbildungen der Gewinne finden Sie hinter den Kalendertürchen des Adventskalenders. Die Gewinnlose befinden sich auf den Innenseiten des Türchens. Trennen Sie das aktuelle Türchen vom Kalender ab.

weiterlesen


An den Start mit dem KEFF-Check

Beratungsangebote in Land und Bund: Die KEFF-Effizienzmoderatoren begleiten Sie gerne auf dem Weg zum passenden Berater, Planer und umsetzenden Unternehmen.

Viele mögliche Ansatzpunkte für die Optimierung des Energieeffizienzstatus Ihres Unternehmens ergeben sich vielleicht schon im Rahmen des KEFF-Checks. Einige Maßnahmen sind oft direkt umsetzbar. Wird es umfangreicher, komplexer und spezifischer – gerade in den Bereichen Prozess und Produktion – lohnt sich die Begleitung durch eine/n professionelle/n Berater/in. Den für Sie passenden Experten finden Sie in einer der unten aufgeführten Datenbanken

Das über den Europäischen Fond für Regionale Entwicklung und vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Projekt sieht vor, die Unternehmen in der Region Stuttgart für das Thema Energieeffizienz zu sensibilisieren und vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) über weiterführende Möglichkeiten der Energieberatung sowie Kooperationsmöglichkeiten und beispielhafte Lösungen zu informieren.

weiterlesen


Handels- und Gewerbeverein auf dem Holzgerlinger Weihnachtsmarkt

Auch wenn es uns das Wetter nach diesem extremen Sommer kaum glauben lässt: die Adventszeit steht vor der Tür. Ein Höhepunkt dieser besinnlichen Zeit sind allerorts die Weihnachtsmärkte. Und am 8. und 9. Dezember ist auch in Holzgerlingen wieder Weihnachtsmarkt.

Der Markt ist am Samstag von 15 – 21 Uhr und am Sonntag von 11 – 18 Uhr geöffnet. Wie in jedem Jahr ist auch der Handels- und Gewerbeverein Holzgerlingen mit seinem Stand dabei.

Auch in diesem Jahr findet der traditionelle Weihnachtsmarkt wieder am zweiten Adventswochenende statt. Fast 40 Stände laden zum Schlemmen, Trinken und Bummeln ein. Falls Sie noch Weihnachtsgeschenke brauchen - auf dem Holzgerlinger Weihnachtsmarkt finden Sie bestimmt etwas!

weiterlesen


Standing Ovations beim Talkshowabend „Berufswelten“

Timo Marc durchleuchtet spannende Persönlichkeiten und deren Berufe

Holzgerlingen – Am vergangen Freitag krönte der Talkshowabend in der Burg Kalteneck das Ende der zahlreich besuchten böblinger Businesswochen. Im fast schon privaten und persönlichen Ambiente, führte Zauberkünstler Timo Marc mit Begeisterung durch den Abend und verzückte gemeinsam mit seinen Talkgästen, das Publikum.

Marc Biadacz, Bundestagsabgeordneter der CDU, war der erste Talkgast auf der Bühne. Er gab persönliche Einblicke in den Alltag eines Politikers. Seit 2017 vertritt er seine Standpunkte im Bundestag in Berlin und ist zudem auch noch regional in seinem Wahlkreis weiterhin aktiv. Marc Biadacz zeigte sich als ambitionierter Politiker mit konkreten Vorstellungen und Zielen und gleichzeitig als Mensch, der „auch nur mit Wasser kocht“.

Für ein zauberhaftes Ambiente sorgten neben der Burg Kalteneck vor allem die Metallherzen der „Herzschmiede“ aus Gäufelden. Im Gespräch mit den Künstlern Anita und Bernd Schittenhelm über ihre einzigartigen Kunstwerke sprang der Funke der Leidenschaft direkt in die Herzen der Besucher über.

weiterlesen


1000 Jugendliche bei der Bildungsmesse der Schönbuchlichtung

Artikel aus der Kreiszeitung/Böblinger Bote vom 22. Oktober 2018

Zum 13. Mal fand die Interkommunale Bildungsmesse der Schönbuchlichtung (IBIS) statt. In der Stadthalle Holzgerlingen zeigten sich rund 50 Ausbildungsstätten und Institutionen. Jugendliche und ihre Eltern konnten sich über verschiedene Möglichkeiten informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.

Von Mareike Andert

HOLZGERLINGEN. Handwerksberufe wie Schreiner, Friseur, Maler oder Glaser waren genauso vertreten wie Berufsschulen aus dem Landkreis. Auch Betriebe und Krankenhäuser, Polizei und Konzerne wie Daimler oder Eisenmann präsentierten sich an Info-Ständen oder mit Vorträgen. Die Bildungsmesse wird von den Schönbuchgemeinden in Kooperation mit der Waldhaus-Jugendhilfe organisiert.

Informationen in Hülle und Fülle: Uli Schleh von der Agentur für Arbeit verteilte Broschüren, in denen die Jugendlichen verschiedene Berufe aufgelistet fanden und wo sie ausgebildet werden im Landkreis Böblingen. Schleh war es ein Anliegen, die Jugendlichen bei der Messe kennenzulernen und mit den Betrieben in Kontakt zu bleiben: "Hier sind alle Akteure, mit denen wir zu tun haben, auf einem Haufen - das ist klasse. Ich verspüre viel Interesse. Die Jugendlichen müssten sonst arg weit laufen, um so viel Infos zu bekommen wie hier."

weiterlesen


Ein Adventskalender für strahlende Kinderaugen

Die Bäckerei Wanner mit Hauptsitz in Holzgerlingen hat wieder eine tolle Idee für Ihre „Aktion strahlende Kinderaugen“. In diesem Jahr geht der gesamte Erlös an den Ökumenischen Kinder- und Jugendhospizdienst mit Sitz in Holzgerlingen. Dort werden die Spendengelder für die Arbeit mit schwer kranken Kindern und Geschwisterkindern verwendet. Die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer konzentriert sich dabei sowohl auf die kleinen Patienten, aber auch auf die Unterstützung der Familien.

„Trauer ist keine Krankheit – aber nicht gelebte Trauer kann krank machen.“

Für den Spendenaufruf hat sich die Bäckerei Wanner in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen. „Unsere Kunden können im November einen speziellen Adventskalender für nur 5,00 € erwerben.“ erklärt Lilian Kienzle von der Bäckerei Wanner.

weiterlesen


Rauschendes Fest bei sagenhaftem Wetter

→ Hier finden Sie unsere Bildergalerien zu den Holzgerlinger Herbst Inspirationen und zum verkaufsoffenen Sonntag in der Holzgerlinger Innenstadt!

Der verkaufsoffene Sonntag des diesjährigen Holzgerlinger Herbstes glänzte nicht nur durch sein umfangreiches und abwechslungsreiches Angebot an Einkaufsmöglichkeiten in den Ladengeschäften der Holzgerlinger Innenstadt. Den zahlreichen Besuchern aus Holzgerlingen und Umgebung wurden neben tollen Darbietungen verschiedener Tanzschulen, Sportvereine und Bands, gutem Essen und vielem weiterem mehr vor allem ein sagenhaft-sonniges Wetter geboten, dass Sommerfeeling aufkommen ließ.


Im Stäuchle hatte das Radsporthaus Düll wieder einiges zu bieten. Auch in diesem Jahr hatte Frank Düll wieder eine Oldtimershow organisiert. Ein paar kleinere Stände vor dem Laden waren bereits am frühen Nachmittag sehr gut besucht und im Laden selbst wurde das Angebot bestaunt. Ein paar Meter weiter stadtauswärts bei MacKee waren die Umkleidekabinen voll – als wäre es nicht Sonntagmittag sondern Samstagvormittag.

weiterlesen


Volksfeststimmung beim Holzgerlinger Herbst

Artikel aus der Kreiszeitung / Böblinger Bote vom 07. Oktober 2018

Text von Dirk Hamann, Foto: Thomas Bischof

Der Holzgerlinger Herbst hat am verkaufsoffenen Sonntag mit viel Programm Menschenmassen in die Ortsmitte gelockt

Scheint die Sonne, ist der verkaufsoffene Sonntag im Rahmen des Holzgerlinger Herbsts seit Jahren ein Selbstläufer. So auch diesmal. Menschen strömten am Nachmittag in Scharen in die Ortsmitte, um ein buntes Angebot zu genießen. In der Stadt herrschte Volksfeststimmung.

HOLZGERLINGEN. Als sich die Ladentüren der Geschäfte um 13 Uhr gerade einmal geöffnet hatten, war dem Besucher bereits klar: Es braucht Geduld und ein wenig Glück, um zuerst einen Parkplatz - und ein wenig später eine Sitzgelegenheit im Holzgerlinger Stadtzentrum zu ergattern. Wie zurzeit beim Cannstatter Wasen pilgerten die Besucher aus allen Himmelsrichtungen in Richtung Tübinger Straße. Die sollte, am Sonntag für den motorisierten Verkehr gesperrt, eigentlich nur den Dienst einer Interims-Fußgängerzone antreten. Doch sie legte noch einen drauf: Hier pulsierte das Leben so, als würde gerade ein Stadtfest stattfinden.

weiterlesen


Möbelstadt Holzgerlingen bei den Holzgerlinger Herbst Inspirationen

Die erstmalig ausgerichteten Hausmessen von Firmen aus der Möbelstadt zählten mit zu den Höhepunkten der Holzgerlinger Inspirationen, die am Sonntag, 7. Oktober ihren Höhepunkt und diesjährigen Abschluss fanden. Sonderthemen begleiteten über drei Messetage die Aktionen in den Einrichtungshäusern Renz, Küche + Wohnen und Nevendo-Bädereinrichtungen. Der Fachvortrag eines Massivholzspezialisten fand breites Interesse, ebenso spezielle praktische Tipps vom Meisterkoch zum Thema Grillen. In den Küchenausstellungen fanden Kochvorführungen, kleine Verköstigungen und Livemusik statt.

In den drei Einrichtungshäusern waren zum Themenkreis „Schöner Wohnen 2018“ zusätzlich passende Anbieter ...

weiterlesen


Gauben machen's möglich...

Firma Dehling zum Thema Dachgauben und ihre Vorteile

Dadurch, dass die Dachhaut im Bereich der Gaube erhöht wird, gewinnt man unter ihr mehr Stehhöhe und somit Bewegungsspielraum. Zudem lässt eine Gaube gesundes Tageslicht ins Dachgeschoss einfallen und wertet die Atmosphäre des Raumes spürbar auf. Ein zunächst kleiner Nebeneffekt, der aber im Lauf der Zeit durchaus zu Buche schlägt: Eine Gaube macht das Dach-geschoss bei jedem Wetter deutlich heller. So spart man sich die elektrische Zusatzbeleuchtung an trüben Tagen.

Erforderlich: Jawort vom Bauamt

Im Gegensatz zu Dachfenstern sind Gauben genehmigungspflichtig – das liegt daran, dass es sich um eine Veränderung des Baukörpers mit Einfluss auf Statik und Optik handelt. Keine Sorge aber: Fa. Dehling vor Ort weiß genau, was passt und erlaubt ist, und kümmert sich auch um die konstruktive Seite des Vorhabens. Damit dürfte in den allermeisten Fällen ein nach örtlichen Bauvorschriften korrekt beantragter und professionell durchgeplanter Gaubeneinbau auch problemlos genehmigt werden.

weiterlesen


In der Brillenschmiede

Otfried Renz geht in den Ruhestand

Nach 47 Berufsjahren, die man ihm allerdings kein bisschen ansieht, verabschiedet sich der Chef der Brillenschmiede in Holzgerlingen, Otfried Renz, in den Ruhestand. Sein Fazit: Das war eine wunderbare Zeit in einem tollen Team. Der Augenoptikermeister hat es stets verstanden, mit Feingefühl, großer Herzlichkeit und persönlicher Zuwendung auf seine Kunden einzugehen, und diese Arbeitshaltung hat er auch an die Mitarbeiter/innen in der Brillenschmiede weitergegeben. Hier fühlt sich der Kunde, der in gewissem Sinn ja auch als Patient kommt, wirklich gut aufgehoben und bestens beraten.

Natürlich hat sich die Augenoptik in über 40 Jahren enorm verändert und weiterentwickelt. Neue Untersuchungstechniken und -methoden wurden eingeführt, die die Refraktion (Sehschärfenbestimmung) erleichtern und es dem Kunden angenehmer machen. „Wir müssen es uns aber immer bewusst machen, dass man mit Menschen arbeitet, die sich voll und ganz auf einen verlassen – Technik hin oder her. Jeder hat andere Bedürfnisse und Voraussetzungen, daran muss sich unsere Arbeit ausrichten,“ so Otfried Renz.

weiterlesen


Richter media@home

DAB Themenwoche, Internet-Radio, TV Geräte und vieles mehr

In Kooperation mit Digitalradio- Deutschland und unserem regionalen Sender SWR starten wir mit der Holzgerlinger- Herbstwoche eine umfangreiche Informationskampagne zu diesem Thema.

Der neue DAB-Radioempfang

Wir informieren über die Möglichkeit des neuen Digitalradio – Empfangs. Dazu zeigen wir an verschiedenen Geräten der wichtigsten Hersteller die faszinierende Klangqualität und den tollen Bedienkomfort. Beratungen über Ergänzungen zur vorhandenen HiFi-Anlage.

Welche DAB+ Neuheiten gibt es und wie bekomme ich zuhause die Sender?  Wie ist der Empfang von DAB+ im Auto? Sehen Sie neue Möglichkeiten fürs Fahrzeug. Welche neuen DAB+ Programme sind in den letzten Monaten auf Sendung gegangen?  Wir zeigen es Ihnen. In den letzten Monaten hat die DAB+ Programmvielfalt weiter zugenommen: Es gibt inzwischen über 200 unterschiedliche regional ausgestrahlte Angebote öffentlich-rechtlicher und privater Anbieter. DAB+ ist auf 98 Prozent der Fläche verfügbar, die Autobahnen sind fast voll ausgebaut. Rund 40 Prozent der Neufahrzeuge haben bereits ein DAB+ Autoradio.

weiterlesen


Aktionen im MAGAZIN 2

Zu Besuch ist „Schwester Bärbel”

Der Holzgerlinger Herbst ist eine feste Größe unter den alljährlichen Veranstaltungen in Holzgerlingen. Den Höhepunkt des Holzgerlinger Herbstes bildet der verkaufsoffene Sonntag am 07.10.2018 von 13.00 bis 18.00 Uhr. Wir vom Magazin2 sind natürlich mit von der Partie und haben tolle Aktionen und Angebote für Sie vorbereitet! Wir laden Sie ab 13.00 Uhr in unser Fachgeschäft für Schreibwaren Magazin2  in der Böblinger Str. 17 recht herzlich ein, da wir von 13-16 Uhr einen besonderen Gast erwarten:  Comedy Star „Schwester Bärbel”. Sie ist eine staatlich exhumierte Pflegefachkraft, bekannt durch „Frl. Wommy Wonder”. Durch ihre freundliche Art und ihr charmantes Lächeln wird sie viel Freude in die Kinder – Erwachsenen – Herzen zaubern. Kommen Sie einfach bei uns vorbei und lassen Sie sich von „Schwester Bärbel” überraschen.

weiterlesen


Holzgerlinger Herbst bei Breitling

Leckerer Kaffee – MIELE Bügelstation – Tore schießen

Bei Elektro Breitling hat das Ladengeschäft für die Besucher des Holzgerlinger Herbstes geöffnet  – es werden einige Schnäppchen im Angebot sein, die innen und vor dem Laden verkauft werden.

Premiere für die „Holzgerlinger Mischung”

Im Breitling Kaffee-Studio wird ein eigener Kaffee für Kaffee-Vollautomaten präsentiert: die „Holzgerlinger Mischung”. Es gibt die Bohnen in den Röstungen  „Kaffee Crema” und „Espresso”. Diese Mischung stammt aus der „Röstkammer” in Altdorf und wird erstmals vorgestellt. Diese Kaffeesorten kann man dann vor Ort probieren.

weiterlesen


Wickel bei Kindern - Wissenswertes

Im Seminarraum der Schönbuch Apotheke findet am 29. Oktober 2018 der beliebte Kurs: „Wickel bei Kindern” statt, der zweite dann am 5. November 2018 – jeweils ab 20 Uhr bis 21.30 Uhr. Frau Schmieg-Lasi und Frau Kilian informieren über alles Wissenswerte rund um Wickel bei Kindern und  Babys – natürlich können Sie gerne Fragen stellen, die die beiden Damen kompetent beantworten.

Bitte melden Sie sich an – die Unkosten betragen 5 Euro. (diese werden an dem Veranstaltungsabend in Form eines Gutscheins für die Apotheken vergütet).

Alles über ATHINA - Infos in der Apotheke

Beim Verkaufsoffenen Sonntag gibt es in der Alamannen Apotheke viele Informationen zu ATHINA: hier werden alle Fragen rund um das Zusammenwirken verschiedener Medikamente beantwortet.

weiterlesen


Energieeffizienzcheck für Ihr Unternehmen

Einladung zur Informationsveranstaltung am 18.10.2018

Das Land Baden-Württemberg hat mit Hilfe von Fördergeldern der EU eine sogenannte regionale Kompetenzstelle für Energieeffizienz eingerichtet. Ziel dieser Kompetenzstelle ist es, die Energieeffizienz in den Betrieben und Unternehmen des Landes Baden-Württemberg zu steigern. Hierzu wurden in der regionalen Kompetenzstelle Energieeffizienz Baden-Württemberg sogenannte KEFF-Moderatoren eingestellt. Diese Moderatoren sollen die Betriebe und Unternehmen des Landes bei Energieeffizienzmaßnahmen beratend unterstützen.

Herr Tobias Knayer, Effizienzmoderator bei der IHK Region Stuttgart wird uns dieses Projekt des Landes vorstellen.

weiterlesen


Jetzt gehts in die Schule!

Mit der Einschulung beginnt ein neuer Lebensabschnitt für alle Kinder.

Der erste Kindergartentag und die Einschulung gehören zu den wichtigsten Tagen im Leben, an die man sich auch als Erwachsener noch gerne zurück erinnert. Schließlich beginnt hier der sogenannte „Ernst des Lebens”.

Neben den vielen Emotionen muss natürlich auch eingekauft werden. Der Schulranzen will gefüllt werden. Wir unterstützen und beraten sie und ihr Schulkind gerne, wenn es darum geht, was ihr Kind für einen erfolgreichen Start ins Schulleben braucht.

weiterlesen


Immer erst den Experten fragen

Firma Dehling zur Bauwerksabdichtung am Flachdach

Wasser! Ohne das kostbare Element  wäre Leben, so wie wir es kennen und schätzen, nicht vorstellbar. Leider kann Wasser auch große Schäden anrichten. Solange es in Trinkwasserleitungen fließt, ist die Welt in Ordnung. Doch dringt Feuchtigkeit durch die Dachabdichtung des Flachdaches, ist dringender Handlungsbedarf und eine Reparatur oder Sanierung angesagt. Denn eine undichte Stelle kann schwere Schäden am Gebäude und somit hohe Kosten verursachen. Das Team von Dehling Dach und Wand zeigt vollen Einsatz, um solche Schäden gleich im Vorfeld zu vermeiden. Aber selbstverständlich steht die Fa. Dehling Ihnen auch bei einem Notfall zur Seite.

Fachkompetente Bauwerksabdichtung von Ihren Experten

weiterlesen


Schlafstörungen? Die Ursache kann Metall sein

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was der Trend mit den Boxspringbetten auf sich hat? Die Beliebtheit von diesen Betten ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Vielen ist allerdings nicht bewusst, dass dieser Trend häufig auch Auslöser von schlechtem Schlaf sein kann.

Boxspringbetten als Krankmacher Wissenschaftliche Erhebungen zeigen: rund 80 % der Erwerbstätigen in den westlichen Industrieländern leiden unter einem gestörten und nicht mehr erholsamen Schlaf. Schlafmangel bzw. Schlafstörungen können gravierende Auswirkungen für die Gesundheit haben. So neigen Betroffene eher dazu unter Depressionen, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Blutdruckstörungen, Krebs, Alzheimer oder Diabetes zu erkranken. Doch warum schläft man heutzutage nicht mehr gut? Neben Stress, gesundheitlichen und mentalen Erkrankungen können auch Metalle am Schlafplatz eine Ursache für eine verminderte Schlafqualität sein. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes elektrobiologisches Phänomen.

weiterlesen


Bildungspartnerschaften - Ein Gewinn für alle!

Unter Bildungspartnern gibt’s nur Gewinner – eine Kooperation zwischen der Otto-Rommel-Realschule und Elektro Breitling in Holzgerlingen ist erfolgreich gestartet.

von Käthe Ruess, KRZ BB

Für eine Schülerin und sieben Schüler der Klasse acht, die sich für den Wahlpflichtbereich Technik entschieden hatten und angesichts der großen Nachfrage entsprechendes Losglück bei der Platzvergabe hatten, hieß es im vergangenen Schulhalbjahr an 15 Dienstagnachmittagen: auf ins Ausbildungszentrum der Firma Elektro Breitling! Jeweils zwei Stunden lang bekamen die interessierten Achtklässler Einblicke in die Elektrotechnik – und zwar nicht nur in der Theorie, sondern nach ausführlicher Sicherheitsbelehrung auch in der Praxis.

weiterlesen


Hausmessetage der Holzgerlinger Einrichter

vom 27. bis 29. September – Neue Wohnimpulse für „Schöner Wohnen 2018“

Eine Premiere erleben die Hausmesse-Tage führender Haus- und Wohnungseinrichter in der Möbelstadt Holzgerlingen. Die dreitägige Messe ist Programmteil der Herbstinspirationen, die vom Handels- und Gewerbeverein geplant und organisiert sind. Namhafte Einrichter privater Immobilien und gewerblicher Objekte prägen seit Jahrzehnten die Möbelstadt. Dazu zählen unter anderem Vollsortiments-Möbelhäuser, Küchenspezialgeschäfte, mehrere Innenausbaubetriebe und der Einrichter hochwertiger Bäder.

weiterlesen


Talkshow mit Timo Marc und Gästen

Am 26.10. findet im Rahmen der Businesswochen in der Burg Kalteneck die Talkshow zum Thema "Berufswelten – Exklusive Einblicke in ausgefallene Arbeitsfelder" statt. Durch den Abend führt der magische Moderator Timo Marc. Zu Gast sind unter anderem Marc Biadacz und Carsten Scharfenberg.

Eine solche Mischung gab es wohl noch nie – Erleben Sie einen inspirierenden Talkabend mit außergewöhnlichen Gästen. Neben Zauberkünstler Timo Marc, der Sie als magischer Moderator durch den Abend führt, erhalten Sie unterhaltsame Einblicke in das Berufsleben von:

Marc Biadacz

  • seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Böblingen (CDU)

weiterlesen


Letzter E-Smart-Gewinner verlost

Im Juli kreist der charmante Elektro-Smart die letzten Runden im Auftrag des Holzgerlinger Punktekärtle

Holzgerlingen – Die zweijährige Gewinn-Aktion des Holzgerlinger Handels- und Gewerbevereins fand bereits am Monatsanfang seinen letzten Gewinner. Als Losfee stellte sich Philipp Richter, Inhaber des media@home Richter, in Holzgerlingen zur Verfügung und bewies mit der letzten Ziehung ein glückliches Händchen. In den Genuss des vierwöchigen innovativen Fahrens kommt Arnd Rehn aus Altdorf (Foto). Er stellt den 23. Gewinner der Werbeaktion dar und übernahm den Elektro-Smart Anfang Juli am media@home Richter, dem Qualitätsfachgeschäft für moderne Haus- und Unterhaltungselektronik.
 
Nach knapp zwei Jahren nachhaltigem Fahren endet die erfolgreiche Punktekärtle-Gewinnaktion. Jetzt sind Sie gefragt – Holen Sie sich Ihr Punktekärtle und machen Sie bei der nächsten Gewinnaktion mit. Erfahren Sie mehr auf www.punktekaertle.de.
 
Bilder: Familie Richter
Text: Timo Marc & Stefanie Grimm


„Staffelstab-Übergabe” bei buch plus

Buchhandlung in Holzgerlingen unter neuer Leitung

Christiane Roemer hatte in 2012/2013 die Buchhandlung buch plus in Holzgerlingen von Herbert Rödling übernommen und das Highlight in der Ortsmitte weiter ausgebaut. Ohne buch plus kann man sich die Stadt nicht mehr vorstellen. Umso mehr, als sich dort auch der Hörgeräteakustiker Lindacher befindet, was für viele ältere Menschen natürlich sehr hilfreich ist. Eine weitere Bereicherung ist der „Eine Welt Laden“, der mit ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen zu den üblichen Geschäftszeiten von buch plus geführt wird. Niemand wollte diese Einkaufsmöglichkeiten mehr verzichten – und dies mitten in der Stadt!

Christiane Roemer hat nun, nach fast sechs Jahren, die Geschäftsführung abgegeben – aus persönlichen Gründen, wie sie sagt – und will sich künftig wieder dem medizinisch-therapeutischen Bereich widmen, aus dem sie ursprünglich kommt. „Es war eine wunderbare Zeit, ich möchte sie nicht missen“, sagt sie, „aber nun werde ich mich wieder anderen Dingen zuwenden.“

weiterlesen


Informationen aus den Apotheken

„Wir sind auch in den Ferien für Sie da”

Auch in der Sommer- und Ferienzeit benötigen die Mitbürger natürlich Medikamente und sind froh, wenn sie keine weiten Wege in Kauf nehmen müssen. In Holzgerlingen ist das gar kein Problem, denn die Alamannen Apotheke hat durchgehend geöffnet, nur die Schönbuch Apotheke am Rathaus macht zwei Wochen Sommerferien in der Zeit vom 30. Juli bis zum 11. August 2018.

Der Service, die Medikamente, die nicht vorrätig sind, nach Hause liefern zu lassen, besteht ebenfalls weiterhin. Ausserdem haben Kunden auch die Möglichkeit, online zu bestellen – mehr Infos findet man auf der webseite der Apotheken. Samstags und Mittwochnachmittag sind Bestellungen nur in der Alamannen-Apotheke möglich. Wer keine Zeit hat, die Bestellung während den Öffnungszeiten abzuholen, kann diese Bestellung in einem Abholfach hinterlegen lassen. So kann man seine Ware rund um die Uhr 7 Tage die Woche abholen.


Zertifizierter Weru-Fachbetrieb

Qualität, Beratung und umfassender Service bei Firma Frasch

Mit Produkten von Weru setzen Sie immer auf Top-Qualität. Wir bieten Ihnen nicht nur all die ausgezeichneten Weru-Produkte sondern auch den entsprechenden ausgezeichneten Service. Bei uns als Weru-Fachbetrieb können Sie sich immer auf eine kompetente Beratung, eine bedarfsgerechte Planung und eine fachgerechte Montage verlassen. Zusätzlich zu unserer Auszeichnung als Fachbetrieb, erkennen Sie an unseren speziellen Zertifizierungen, dass wir Sie auch bei speziellen und komplexen Anforderungen immer perfekt unterstützen können. Die Weru-Fachbetriebe werden alle 2 Jahre im Rahmen eines Audits überprüft. Je nach Kompetenz, Qualität, Beratungs- und Tätigkeitsschwerpunkt werden die Weru-Fachbetriebe mit verschiedenen Qualitäts- und Kompetenz-Signets ausgezeichnet. Wir bei Frasch Fenster haben Sie alle! Doch was bedeuten die einzelnen Signets?

weiterlesen


Fachbetrieb für gesundes Wohnen

Jeder Mensch möchte sich in seinen vier Wänden wohlfühlen und das Leben genießen. Als Einrichtungsspezialist steht der Tischler Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie Ihr Zuhause behaglich und gesundheitsfreundlich gestalten möchten. So achtet er auf die Vermeidung von Raumluftbelastungen, wählt die richtigen Materialien sorgfältig aus und bietet fachgerechte Konstruktionen, an denen Sie lange Freude haben. Mit seinen kreativen Ideen gestaltet er Einrichtungen, die im Einklang mit Ihren persönlichen Wünschen stehen. Wir sind zertifizierter Fachbetrieb für Gesundes Wohnen – weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.wohnen-sie-gesund.de.

weiterlesen


Sprechen wir über Geld

Firma Dehling über Förderungen für Dachausbau und -sanierungen

Der Dachausbau für mehr Wohnraum, eine wirksame Dämmung für Heizkostenersparnis oder eine Solaranlage: Jede bauliche Veränderung am Dachgeschoss erfordert natürlich Investitionen. Um das Bauherren-Budget zu entlasten, stehen zahlreiche Förderprogramme von staatlicher Seite zur Verfügung, darüber informiert die Firma Dehling aus Holzgerlingen.

KfW-Förderungen

Am häufigsten werden für Dachsanierungen Fördermaßnahmen der KfW-Bank in Anspruch genommen. Sie ist zwar formal eine selbständige Institution – nach Bilanzsumme übrigens die drittgrößte Bank in Deutschland – übernimmt aber als öffentlich-rechtliche Einrichtung die Vergabe und Abwicklung staatlicher Förderprogramme. Dabei gibt es zwei Grund-Typen von Förderungen: Besonders attraktive, zinsgünstige Kredite sowie Zuschüsse in teils beträchtlichem Umfang, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Sebastian Dehling dazu: „Finanzielle Unterstützung durch die KfW-Bank erfordert das richtige Vorgehen: Kredite für eine Sanierungsmaßnahme werden nicht direkt bei der KfW, sondern über eine ortsansässige Bank beantragt. In der Regel ist dieser lokale Ansprechpartner die Hausbank des Bauherrn. Anträge auf Zuschüsse können jedoch direkt an die KfW gerichtet werden.“

weiterlesen


Markus Schneck - einer der Besten seines Fachs

Markus Schneck, 24, aus Holzgerlingen ist Mitarbeiter im VW Autohaus Maurer und ihn wollen wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, heute vorstellen.

Der junge Mann ist als Automobilkaufmann angestellt. Die Ausbildung dauert drei Jahre – Markus Schneck hatte nach dem Abitur erst 2 Semester Wirtschaftsinformatik studiert und sich dann für eine praktische Ausbildung entschieden. Im Rahmen der Ausbildung durchlief er sämtliche Abteilungen der Firma, die sich teils an der B 464 (Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen) als auch im Holzgerlinger Gewerbegebiet Sol (Werkstatt, Reparatur, etc.) befindet. Den theoretischen Teil der Ausbildung zum Automobilkaufmann absolvierte er in der Kaufmännischen Schule in Stuttgart Nord. Mit seinem Abschlussergebnis, der Note 1,9, nahm Markus Schneck dann als bester Absolvent der Handwerkskammer in der Region Stuttgart an einem Wettbewerb für Baden-Württemberg teil und hat diesen gewonnen. Damit nicht genug, weiter ging es zum Bundeswettbewerb, der im Herbst in Freiburg stattfand. Dort messen sich dann die deutschlandweit besten Azubis eines Lehrberufes – Markus Schneck erreichte dort Platz 5 bei den Automobilkaufleuten.

weiterlesen


SMART HOME in der Schule

Elektro Breitling kooperiert mit der Otto-Rommel-Realschule Holzgerlingen

In diesem Schuljahr startete die Kooperation zwischen der Otto-Rommel-Realschule Holzgerlingen und der Firma Elektro-Breitling. Ausgehend von der Frage, wie junge Menschen wieder mehr für das Handwerk begeistert werden können und auf der Suche nach tollen Angeboten für die Schülerinnen und Schüler, haben sich die Verantwortlichen der Firma Elektro-Breitling, Herr Veit und Herr Englert und die Schulleitung der Otto-Rommel-Realschule, Herr Metzger und Herr Fuchs, zusammengesetzt und überlegt, wie ein attraktives Projekt aussehen könnte.

Heraus kam eine enge Kooperation der beiden Organisationen, bei der interessierte Schülerinnen und Schüler immer dienstagsnachmittags ins Ausbildungszentrum der Firma Elektro Breitling kommen dürfen und dort eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis erleben können.

weiterlesen


Fassaden bei Berner Raum und Farbe

Schmuck und Schutzhülle fürs Haus – eine Aufgabe für den Fachmann!

Auf die Optik kommt es an - einerseits. Kleider machen Leute und Fassaden machen Häuser! Nicht zu blass, aber auch nicht zu kräftig soll die neue Fassadenfarbe sein? Weil wir wissen, wie schwer hier allein die Farbauswahl fällt, schauen wir uns Ihr Gebäude gemeinsam auf dem Bildschirm an – in blau, in gelb, in ocker, mal heller, mal dunkler. Mit Hilfe computergestützter Farbberatung fällt die Entscheidung leichter.

Ganz wichtig ist die professionelle Ausführung, denn Fehler in der schützenden Gebäudehülle können zu weit reichenden Schäden führen. Achtung: Je nach Untergrund kommen vom Erstanstrich bis zum Finish bestimmte Produkte zum Einsatz. Wir kümmern uns auch ums Gerüst, erledigen Renovierungsbeschichtungen, Holzschutz, Fachwerksanierung sowie Fassadenreinigungen und fertigen exakte und farbbrillante Beschriftungen. Damit Sie angenehm auffallen.

weiterlesen


Dritte Auflage der Holzgerlinger Herbst Inspirationen

Die Programmhefte zu den diesjährigen Holzgerlinger Herbst Inspirationen finden Sie ab sofort bei allen beteiligten Firmen, auf dem Rathaus, in den Apotheken usw. Außerdem können Sie das Programmheft hier als PDF herunterladen!

Nach einem Jahr Pause konnte der Handels- und Gewerbeverein die ehemalige Vorsitzende Edeltraud Stribick wieder dazu gewinnen, diese Veranstaltungsreihe zu organisieren, die zu einem sehr interessanten Bestandteil des alljährlichen Holzgerlinger Herbstes“ geworden ist. In diesem Jahr finden die Veranstaltungen in der Zeit vom 10. September 2018 bis zum 8. Oktober 2018 statt. Dieses Mal haben die Besucher die Qual der Wahl aus 28 Veranstaltungen etwas für Information, Unterhaltung oder zum Mitmachen auszusuchen.

Die 22 teilnehmenden Firmen haben sich wieder gehörig ins Zeug gelegt. Hierzu geht der besondere Dank der HGH-Vorstandschaft an diese Firmen, die sich in diesem Jahr beteiligen. Danke auch an alle, die bei der Herstellung des Booklets mitgeholfen haben. Der Slogan des HGH „Holzgerlinger Unternehmer unternehmen etwas für Ihre Stadt“ trifft in diesem Fall wieder voll und ganz zu.

weiterlesen


Historische und kulinarische Überraschungen

Im Oktober geht der beliebte kulinarische Stadtrundgang Gerichte & Geschichte im Rahmen des Holzgerlinger Herbstes in seine nächste Auflage.

Am Freitag, dem 5. Oktober 2018 laden vier Holzgerlinger Gastronomen die Teilnehmer zu einem Menü ein, das aus vier Gängen besteht. Das Menü ist der kulinarische Teil einer nächtlichen Stadtwanderung mit verschiedenen historischen Stationen in der Holzgerlinger Innenstadt. Auch dieses Jahr startet der Rundgang wie gewohnt an der Burg Kalteneck.

Die verschiedenen Gänge werden vom Ristorante La Primavera, Waldgasthof Weiler Hütte, Hotel Restaurant Waldhorn und dem Stadtcafé zusammengestellt. Die Karten für diese Veranstaltung können AB SOFORT im Stadcafé zu einem Preis von 39,- € pro Person erstanden werden.

weiterlesen


E-Smart gewonnen - Fototermin im MAGAZIN 2

Der 22. Gewinner freut sich über den Elektro-Smart

Holzgerlingen – Anfang Juni fand bei Magazin2 die Ziehung der Gewinn-Aktion des Holzgerlinger Punktekärtle statt. Zum 22. Mal wurde der Elektro-Smart mit Marienkäfer-Desgin an einen Inhaber des Punktekärtles vergeben. Geschäftsinhaberin Sylvia Herzog übergab das Auto der glücklichen Gewinnerin, Ulrike Fischer aus Holzgerlingen (Foto).

Nach vier Wochen nachhaltigem Fahren, wird der Zweisitzer von Timo Marc, Vorstandsmitglied des HGH, wieder entgegengenommen und für die neue Ziehung bereitgestellt. Diese findet bereits Anfang Juli bei media@home Richter, dem Qualitätsfachgeschäft für moderne Haus- und Unterhaltungselektronik, statt. Der HGH erhofft sich erneut eine große Teilnehmerzahl an der Gewinn-Aktion und freut sich schon auf den nächsten Gewinner.

Ganz im Glanz des Autos, präsentiert sich die Marienenkäfer-Einwurfbox bei media@home Richter den ganzen Juni. Sind Sie mindestens 27 Jahre alt und Besitzer des Holzgerlinger Punktekärtle? Dann ergreifen Sie Ihre Chance und gewinnen Sie den charmanten E-Smart für vier Wochen. Sollten Sie noch kein Punktekärtle haben, erhalten Sie dieses ebenfalls bei media@home Richter.

Bilder/Text: Timo Marc & Stefanie Grimm.


RAL Zertifikat für Firma Frasch Fensterbau

Nachprüfung zum RAL-Gütezeichen Montage für das Jahr 2018

Am 15.05.2018 hat Fensterbau Thomas Frasch die Nachprüfung zum RAL-Gütezeichen Montage für das Jahr 2018 erfolgreich absolviert.

Die Prüfung wurde an einem Objekt in Dagersheim ausgeführt und von einem unabhängigen Prüfer abgenommen. Hierbei wurde überprüft, ob der Fensterbaubetrieb die Montage einwandfrei nach den gültigen RAL-Vorgaben und Normen ausführt. An die Fensterbaubetriebe, die das RAL-Gütezeichen tragen dürfen, werden sehr hohe Anforderungen in Bezug auf Befestigung, Wärmedämmung der Baufuge, Anschlussabdichtung innen und aussen sowie Aufmass- und Montagepräzision gestellt.

weiterlesen


Firma Stribick informiert: Die Preise für Holz-Pellets

Pelletpreis nicht von internationaler Politik abhängig

Im Mai ist der Preis für Holzpellets deutlich gesunken, berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV). Im Bundesdurchschnitt liegt er bei 239,05 € pro Tonne (t). Das entspricht einem Rückgang von 5,2 Prozent im Vergleich zum April und einer Zunahme von 2,3 Prozent zum Mai 2017. Ein Kilogramm Pellets kostet dementsprechend 23,91 Cent und eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets 4,78 Cent. Pellets punkten mit einem Preisvorteil von rund 30 Prozent zu Heizöl und rund 15 Prozent zu Erdgas.

„Angesichts der aktuellen weltpolitischen Unsicherheiten wird wieder einmal deutlich, wie sehr die Preise für fossile Energieträger geopolitischen und spekulativen Einflüssen ausgesetzt sind. Der Pelletpreis dagegen wird alleine von der Verfügbarkeit des heimischen Holzangebots bestimmt“, betont DEPV-Geschäftsführer Martin Bentele. „Daher sind Holzpellets zur jetzigen Jahreszeit sehr günstig. Viele Händler bieten im Frühsommer mit Einlagerungsaktionen attraktive Preise. Neben dem Preis sollten Pelletkunden aber auch auf die Qualität der Pellets und auf die Kompetenz des Händlers achten. Beides ist leicht zu erkennen am ENplus-Zeichen, das für Qualität bis hin zur Anlieferung steht.“

weiterlesen


Gefährliche Begegnung mit Asbest

Firma Dehling rät: Hier müssen Spezialisten ran!

Asbest wurde noch vor wenigen Jahrzehnten als „Baustoff für die Ewigkeit“ gefeiert. Diese Dach- und Fassadenplatten, die auf ein Patent aus dem Jahr 1900 zurückgehen, galten als weitgehend frost- und feuerresistent. 70 Jahre später kam die sehr bittere Erkenntnis, dass die lungengängigen Fasern des Asbests krebserregend wirken. Hier müssen Spezialisten ran!

Kein Grund zur Panik für Hausbesitzer, beruhigt der Sprecher des Landes-innungsverbandes des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg. Denn solange das Dach und die Fassade, bei denen asbesthaltige Baustoffe zum Einsatz kamen, intakt sind, besteht keine Gefahr. Müssen hier aber Reparaturen oder ein Austausch vorgenommen werden, ist das eine Sache für Spezialisten: Dachdecker-Innungsbetriebe mit einem Befähigungsnachweis nach TRGS (Technische Richtlinie Gefahrstoffe) 519. Dieser Befähigungsnachweis wird nur nach Absolvierung eines entsprechenden Lehrgangs erteilt.

weiterlesen


Bodenbeläge von Berner Raum & Farbe

Mal wohnlich, mal zweckmäßig und immer professionell!

Laufen Sie gern barfuß über hochfloorig-flauschige Teppichböden oder liebe Sie die Ausstrahlung natürlichen Parketts? Darf's ein Schuss sonnige Farbe sein - ein Linoleumbelag? Ein schöner Boden trägt ganz entscheidend zum Raumeindruck bei. Haben Sie ganz spezielle Ansprüche an Design und Optik in Ihrem Privatambiente? Oder suchen Sie für Geschäfts- und Praxisräume besonders strapazierfähige Böden mit ganz bestimmten Eigenschaften? Wünschen Sie eine preiswertere Lösung?

Wir unterstützen Sie dabei! Gerne beraten und bemustern wir auch in Ihren Räumen. Weil hier eine Entscheidung für Jahre getroffen wird, sollte sie gut überlegt und perfekt verlegt sein. Selbstverständlich geben wir auch Ihrem Parkett den richtigen Schliff und sind Ansprechpartner für fachgerechte Teppichreinigung.

weiterlesen


Frischgebackene Elektroniker

Wir gratulieren den frischgebackenen Elektronikern der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik zu ihrem Gesellenabschluss.

Am Mittwoch, 11. April 2018 wurde unsere Auszubildende aus dem Berufsfeld Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik im Bürgerhaus in Maichingen von ihren Verpflichtungen als Auszubildende losgesprochen. Herr Wolfgang Gastel, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Böblingen, verabschiedete die Auszubildenden mit dem traditionellen Gesellentrunk.

Ein besonderes Highlight war die Ehrung von Fabian Finger und Christian Janzen, die für gute Prüfungsleistungen mit einem Preis belohnt wurden.

weiterlesen


Rad-Abstellplätze und Aktionen bei der Apotheke

Keine Parkplatzprobleme in der Stadtmitte für Radler

Dass radeln gesund ist, muss an dieser Stelle natürlich nicht erläutert werden – radeln schont aber insbesondere auch die Nerven: man findet nämlich immer einen Parkplatz. Das Angebot an Abstellplätzen, an denen man den Drahtesel gut anketten kann, (denn das sollte man keinesfalls vergessen!) gibt es in Holzgerlingen jede Menge.

Ganz neu sind die Abstellplätze hinter der Alamannen Apotheke. Die hohen Metallbogen erlauben ein optimales Sichern des Rades, was insbesondere bei E-Bikes mittels Schloss und zusätzlicher Kette sehr empfohlen wird. Also: Langfingern keine Chance geben!

Aktionen in den Apotheken

weiterlesen


Neu bei Optik Finkbeiner – Männliche Verstärkung: Marcel Bellach

Männlich Verstärkung bekam das derzeit ausschließlich weibliche Team rund um Horst Finkbeiner in diesem April: der 21jährige Augenoptiker Marcel Bellach. Das MARKTBLATT hat sich mit dem jungen Mann unterhalten.

MB: Wie kam es zu Ihrer Entscheidung, den Beruf des Augenoptikers zu erlernen?

Bellach: Meine Mutter, Tatjana Bellach, gehört seit vielen Jahren zum Team hier bei Optik Finkbeiner. Bereits als kleiner Bub war ich oft mit ihr hier – vermutlich hat mich das Virus damals erwischt! Ein Praktikum während der Schulzeit brachte mich dann wieder hier her …. und dann hab ich mich endgültig dazu entschieden.

MB:  Eine verantwortungsvolle Tätigkeit, schließlich hat man mit empfindlichen Körperteilen der Menschen zu tun – die keine Fehler verzeihen....!

Bellach: Das stimmt natürlich. Dessen bin ich mir bewusst und bei allen Fragen, die über mein Wissen hinausgehen, wende ich mich an die drei Optikermeister, die bei uns tätig sind. Um hier noch besser agieren zu können, mache ich derzeit meinen Meister, damit werde ich Anfang des Jahres 2020 fertig sein.

weiterlesen


Fußballbegeisterung aus der Backstube

Die Krone Bäcker unterstützen das deutsche Fußballteam mit Hamburger Brötchen in Schwarz – Rot – Gold. Ein Hingucker auf jeder Grillparty. Gute Laune ist extra eingebacken...!

Endlich geht es los. Die Zeit der Nebenthemen ist vorbei. Keine lästigen home stories. Keine Bilder mehr von eingewechselten Spielerfrauen oder Millionärsautos. Kein Händeschütteln mit den Mächtigen dieser Welt. Endlich geht es los mit hoffentlich spannenden Fußballspielen – vielen Toren – feinen Fußballtricks. Mit überraschenden Newcomern und bekannten Starspielern. Mit tollen Mannschaftsleistungen. Vielleicht doch dem einen oder andern Sieg – David gegen Goliath?! Die Fans aus der ganzen Welt gestalten ihr Fußballfest.

In der Backstube wird mitgefiebert. Natürlich zuerst für unsere Mannschaft. Deshalb gilt für uns: Schwarz – Rot – Gold … bis in die Burger.

Mit einem begeisterten Gruß an alle Fußballfans

Ihr Bäckermeister Eberhard Binder.


E-Smart gewonnen!

Jetzt ist der kleine Flitzer wieder unterwegs ...

Der 21. Gewinner freut sich über den Elektro-Smart

Holzgerlingen – Am vergangenen Mittwoch fand bei Elekto Breitling die Ziehung der Gewinn-Aktion des Holzgerlinger Punkte Kärtle statt.

Zum 21. Mal wurde der Elektro-Smart mit Marinenkäfer-Desgin an einen Inhaber des Punktekärtles vergeben. Glücksfee und Filialleiter Denis Rößler, übergab das Auto dem glücklichen Gewinner, Bernd Wanner aus Holzgerlingen (Foto).

Nach vier Wochen nachhaltigem Fahren, wird der Zweisitzer von Timo Marc, Vorstandsmitglied des HGH, wieder entgegengenommen und für die neue Ziehung bereitgestellt. Diese findet bereits Anfang Juni im Magazin2, dem Fachgeschäft für Büro-, Schreib-waren- und Schulbedarf, statt.

weiterlesen


Das MARKTBLATT im Gespräch mit Timo Marc

Mit Butterbrezel, Charme und Magie für den HGH

Berufsmagier Timo Marc ist neu gewählter Beirat für Stadtmarketing des Handels- und Gewerbevereins Holzgerlingen. Im Interview erzählt uns der mehrfache Deutsche Meister der Zauberkunst und bekennender Butterbrezelfan, was ihn zu diesem Ehrenamt bewogen hat und was von nun an zu seinen Aufgaben gehört.

MB: Lieber Timo, herzlichen Glückwunsch zur Wahl! Wie ist der Kontakt zum HGH zustande gekommen?

TM: Vielen Dank. Ich freue mich sehr über mein neues Amt beim HGH, da ich mit der Stadt persönlich sehr verbunden bin. 1990 habe ich im Schönbuch Gymnasium zu meiner magischen Leidenschaft gefunden und bin seither in Holzgerlingen sehr aktiv. Bereits während meiner Schulzeit organisierte ich mit der Zauber-AG unterschiedliche Shows. Nach meinem Abitur habe ich damit nicht aufgehört. Seit 2006 ist die Magie mein Beruf und seit 2010 organisiere ich für die Stadtverwaltung Holzgerlingen das internationale Holzgerlinger Varieté. Während all dieser Zeit kam ich immer wieder mit dem HGH bzw. dessen Mitgliedern in Kontakt.

weiterlesen


Blühendes Seelenfutter

Nach den Eisheiligen geht's im Garten los

Das Blumenhaus Schmidt bietet auf über 1000 m² Blumen und Pflanzen in bester Gärtnerqualität und darüber hinaus noch vieles mehr!

Floristik für jeden Anlass

Natürlich gibt es hier Schnittblumen aller Art und frisch gebundene Sträuße mit Blumen eigener Wahl. Außerdem findet man im Blumenladen ein großes Angebot an Topfpflanzen, Beet- und Balkonpflanzen, ausgesuchten Stauden und Gehölzen – sowie schon fertig gebundenen Ideensträußen. Gestecke, Arrangements und Tischdekorationen für verschiedene gesellschaftliche Anlässe, beispielsweise für Taufen, Konfirmationen und Geburtstage, werden gerne angefertigt! Einfach vorbeischauen und  Anlass und Thema der Veranstaltung mit den kompetenten Mitarbeiterinnen besprechen! Kreativ ausdekorierte Zimmerpflanzen wie z.B. Orchideen, Begonien, Hortensien gehören ebenso zum Angebot wie eine Vielzahl von saisonalen Accessoires und Dekorationsartikeln für den Garten oder die Wohnung. Sie haben keine Geschenkidee für die Lieben? Lassen Sie sich einfach bei Blumen Schmidt inspirieren!

weiterlesen


Binders „Beste Stücke”

Ein Lob tut allen gut!

Tschüss, Ade, auf Wiedersehn ... unter dieser Überschrift mit einem Bild unserer Verkäuferin Hertha Ziegler haben einige Altdorfer Kunden unserer langjährigen Mitarbeiterin ein herzliches und humorvolles Dankeschön zum Abschied in den Ruhestand übermittelt. Hertha Ziegler ist eine Institution. Über 50 Jahre im Bäckerladen neben dem Altdorfer Rathaus hat sie Brezeln und Brot verkauft. Ortspolitik und Familiengeschichten der letzten 50 Jahre sind in Hertha Ziegler präsent. Immer freundlich, immer aufmerksam und hilfsbereit. Wie oft ist sie noch mit ihrem Fahrrad „gschwind“ nach Feierabend zu einem Kunden gefahren, um nicht Abgeholtes auszuliefern….

Ein Danke an alle Mitarbeiter/innen

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für ihren Einsatz in der Bäckerei Konditorei Binder bedanken und gleichzeitig sehe ich auch die vielen anderen Damen im Verkauf. Bei uns sind es immerhin auch 65 Personen die in den Verkaufsstellen oder auf dem Markt, frühmorgens bis in den Abend, ihren Dienst tun. Hier gibt es kein Verschieben ...

weiterlesen


Thema: Sonnenschutz

Es gibt viele Möglichkeiten ...

Wenn im Sommer die Temperaturen Ihren Höhepunkt erreichen ist es manchmal ganz angenehm, die Sonne auszusperren und so für ein angenehmes Wohn- oder Arbeitsklima zu sorgen. Wir von Frasch Fenster helfen Ihnen einen kühlen Kopf zu bewahren - ob Jalousien, Rollläden, Markisen für viele verschiedene Einsatzzwecke (Terrassendächer, Wintergärten, Sonnensegel, ... ) oder einfach nur Sonnenschirme - bei uns finden Sie Ihren individuellen Sonnenschutz.

Jalousien bieten Ihnen einen Sicht- und Sonnenschutz auf der Innenseite Ihres Fensters - ähnlich einem Vorhang. Der Vorteil von Jalousien ist, dass Sie diese variabel einstellen können - je nach dem ob Sie die Sonne reinlassen möchten oder nicht. Mehr als einen Sicht- bzw. Sonnenschutz bietet Ihnen diese Variante allerdings nicht. Ganz im Gegensatz zu Rolläden.

weiterlesen


Gesunder Schlaf mit dem SAMINA Bett-System

Unser Körper ist ein komplexes Gebilde: Haut, Bindegewebe, Muskeln, knöcherne Strukturen, Nerven – verschiedene Schichten, die aufeinander wirken und miteinander arbeiten. Schlaf ist als natürlicher Regenerationsprozess notwendig, damit die uneingeschränkte Funktionsfähigkeit dieses Gebildes auf Dauer erhalten wird – und wir gesund bleiben. Was also liegt näher, als für die Regeneration ein Schlafsystem zu entwickeln, das ebenfalls aus verschiedenen Schichten besteht und den Bedürfnissen unseres Körpers dadurch optimal entsprechen kann? Für eine komplexe Herausforderung braucht es ein komplexes Produkt. Das SAMINA Schlafsystem besteht aus vier Komponenten, die perfekt aufeinander abgestimmt sind und Ihnen einen maximal regenerativen, gesunden Schlaf ermöglichen. Ab der ersten Nacht.

Hochflexibel und doppelt freischwingend: Der SAMINA Lamellenrost

Eine Schlafunterlage sollte die Muskulatur entspannen und den Rücken gleichzeitig stützen. Studien belegen, dass das am besten geht, wenn die Wirbelsäule beim Liegen dieselbe Haltung einnimmt, wie beim Stehen. Orthopädisch korrekte Schlafunterlagen sollten deshalb vor allem eins sein: flexibel. Der SAMINA Lamellenrost besteht aus 90 unverleimten – und dadurch maximal beweglichen – Lamellen. Sie sind freischwingend in zwei Lagen so verbaut, dass sie den Druck zwischen Körper und Unterlage perfekt ausgleichen können, die Wirbelsäule stützen, die Wirbelkörper sanft dehnen und die Bandscheiben entlasten. Natürliches Stretching im Schlaf.

weiterlesen


Umweltentlastung fängt „oben” an

So tragen Bauherren zum Umweltschutz bei

Das Ozonloch über der Antarktis hat mit der 77-fachen Größe Deutschlands eine traurige Rekordgröße erreicht. Schuld daran ist u. a. der zunehmende CO2-Ausstoß. Und den kann jeder Einzelne mit beeinflussen, auch Bauherren und Hausbesitzer. In enger Zusammenarbeit mit Planern und dem Dachdecker.

Energiesparen schont den Geldbeutel

Je weniger Energie zur Beheizung eines Gebäudes aufgewendet werden muss, desto geringer ist die Umweltbelastung und die Belastung der eigenen Haushaltskasse. Allein durch eine optimale Dämmung des Daches können 12 bis 19% der Gesamtenergie eingespart werden. Wird die Brauchwasserbereitung durch eine Solarthermieanlage unterstützt, steigt das Sparpotenzial für die Primärenergie um weitere 30% an. Voraussetzung ist allerdings, dass diese Maßnahmen von der Wärmedämmung bis zur Montage der Solarkollektoren auf dem Dach von qualifizierten Fachleuten des Dachdeckerhandwerks, wie der Firma Dehling, ausgeführt werden, um optimale Ergebnisse zu erreichen.

weiterlesen


Aktuelle Aktionen in den Apotheken

Beratungstage & Venen-Messaktion

In der Alamannen Apotheke findet am 15. Juni 2018 ein Annemarie Börlind Beratungstag statt, an dem beim Einkauf 10% Rabatt auf die Ware der Firma gegeben wird.

Vom 25. bis 29. Juni 2018 findet die jährliche Venen-Mess-Aktion in den Apotheken statt. Hierbei wird um Anmeldung gebeten, die Schutzgebühr beträgt 10 Euro und beinhaltet die Messung (Dauer ca. 20 Minuten), sowie ein kühlendes Venengel von Antistax.

In der Schönbuch Apotheke gibt es  am 22. Juni 2018 einen Beratungstag der Firma Dermasence und zwar in der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr, auch hier erhalten Sie 10% Rabatt an diesem Tag.


Gesundes Gebiss – gesunder Körper

Das Mundsystem mit Zähnen und Zahnfleisch ist nur ein kleiner Ausschnitt des Körpers. Aber Entzündungen im und am Zahnfleisch können weitere Entzündungen im Körper hervorrufen.

„Dass eine Wechselwirkung zwischen Parodontitis und Krankheiten wie insbesondere Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen besteht, ist inzwischen wissenschaftlich gesichert”, sagt Prof. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer (BZAEK) in Berlin. „Aufgrund der guten Durchblutung können Bakterien der Mundhöhlenflora schnell einen Zugang zum Blutgefäßsystem finden”, erklärt Prof. Roland Frankenberger, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK). So gelangen sie auch in entfernte Organe und schädigen schlimmstenfalls Herz oder Lunge.

Risiko für Herz und Kreislauf

So gehen Fachleute heute davon aus, dass eine unbehandelte Parodontitis das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie zum Beispiel Arteriosklerose oder Herzinfarkte, für Schlaganfälle und sogar für die Entwicklung von Diabetes erhöht.

weiterlesen


Pellets effizient, emissionsarm und Teil einer Kaskadennutzung

Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) begrüßt den Beschluss des EU-Parlaments für ein 35-Prozent-Ziel bei Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz.

Ohne Holzenergie wird dies nicht erreichbar sein. Dafür müssen laut DEPV strenge Anforderungen gelten. Mit hoher Effizienz und hervorragendem Emissionsverhalten basiert moderne Holzenergie in Form von Holzpellets und Holzhackschnitzeln auf Resthölzern und nichtsägefähigen Sortimenten. „Pellets werden in Deutschland zu über 90 Prozent aus Sägespänen hergestellt, die beim Einschnitt im Sägewerk anfallen, und sind damit Teil einer Kaskadennutzung“, betont DEPV-Geschäftsführer Martin Bentele. Als standardisierter Brennstoff werden sie in automatischen Feuerungen sauber und effizient zur Wärmegewinnung genutzt und können wesentlich dabei helfen, ehrgeizige CO2-Einsparziele zu erreichen.

weiterlesen


Sommer- oder Ganzjahresreifen?

Foto: man64/123rf.com/Barmenia

txn. An warmen Sommertagen stellt die Hitze besondere Anforderungen an die Bereifung des Autos. Vor allem Langstreckenfahrer verzichten deshalb auf Ganzjahresreifen.

Sie nehmen lieber zweimal jährlich einen Reifenwechsel in Kauf und setzen sowohl im Winter wie auch im Sommer auf speziell für diese Jahreszeiten entwickelte Reifen. Und tatsächlich macht das Sinn. Reifen sind die einzige Verbindung des Autos zur Straße. Ihre Qualität wirkt sich direkt auf den Bremsweg, das allgemeine Fahrverhalten und damit auch auf die Sicherheit aus.

Hierzu sagt Michael Groß von den Barmenia Versicherungen: „Wenn es um die Wahl der richtigen Reifen geht, sollte der Fahrzeughalter Saison- und Ganzjahresprodukte genau miteinander vergleichen. Die Unterschiede werden dann schnell deutlich.“

weiterlesen


Das war die Jahreshauptversammlung des HGH 2018

Am Montag 16. April hatte der Handels- und Gewerbeverein Holzgerlingen seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den Saal des Hotel Restaurant Waldhorn eingeladen. Die gut besuchte Veranstaltung war erneut geprägt vom Generationswechsel, der sich in den letzten Jahren im HGH vollzieht - sowohl beim Vorstand und Beirat des Vereins als auch in den Reihen Mitglieder.

Bis 19:00 Uhr hatte sich der Saal des Waldhorns gut gefüllt. Viele jüngere Gesichter waren zu sehen. Nachdem kleinere technische Hürden überwunden waren, konnte die Veranstaltung vom Vorsitzenden, Lennart Leibfried fast pünktlich eröffnet werden. Er gab einen Rückblick auf das Jahr 2017 und die vielfältigen Aktivitäten des Vereins, die das gesellschaftliche Leben in der Stadt und Holzgerlingen als Wirtschaftsstandort mitgestaltet haben. Dazu gehören beispielsweise Veranstaltungen wie „1001-Nacht“, der Holzgerlinger Herbst oder der Weihnachtsmarkt.

Und auch für die kommenden Jahre sind einige bekannte, aber auch neue Veranstaltungen geplant, die mit völlig neuen Konzepten aufwarten werden. Der Vorsitzende erbat sich dafür die Unterstützung der Mitglieder. Für 2018 ist zunächst der traditionelle Holzgerlinger Herbst mit seinem Höhepunkt, dem verkaufsoffenen Sonntag, am 7. Oktober geplant ...

weiterlesen


Alles im Lot beim HGH Holzgerlingen

Aus der Kreiszeitung / Böblinger Bote vom 18.04.2018

Timo Riethmüller und Tim Frasch: Neue Gesichter im Vorstand - Verlosungsaktion im April, Mai und Juni

Der Handels- und Gewerbeverein ist in gutem Arbeitsmodus. In der Jahresversammlung am Montag wurde ein neuer Vorstand gewählt und Aufgaben für dieses Jahr wurden ins Visier genommen.

HOLZGERLINGEN (red). Am Montag hatte der Handels- und Gewerbeverein Holzgerlingen (HGH) die 151 Mitglieder starke und sehr aktive Interessengemeinschaft von Handwerkern, Gewerbetreibenden und Dienstleistern auf der Schönbuchlichtung zur Jahreshauptversammlung in den Saal des Hotel Restaurant Waldhorn eingeladen. Vorsitzender Lennart Leibfried verdeutlichte in seinem Jahresrückblick, dass der Verein das gesellschaftliche Leben in der Stadt mitgestaltet und Holzgerlingen als Wirtschaftsstandort ins öffentliche Licht gerückt habe.

weiterlesen


E-Smart gewonnen!

Jetzt ist er wieder unterwegs...

Der E-Smart wurde am 30. März bei der Brillenschmiede verlost. Gewonnen hat ihn Frau Ottenbacher aus Holzgerlingen. Die Gewinnerin  hat sich natürlich sehr gefreut und sagte: „Ich wollte schon immer einmal ein Elektrofahrzeug fahren.“

Herzlichen Glückwunsch. Jetzt kann's losgehen!

Die Übergabe fand durch Otfried Renz von der Brillenschmiede statt. Ebenfalls auf dem Bild Timo Marc, unser designierter Nachfolger für das Stadtmarketing vom HGH und damit auch in Zukunft zuständig für das Punkte Kärtle.

Ich darf mich bei der Gelegenheit, nach über 13 Jahren ehrenamtliche Tätigkeit für das Punktekärtle, verabschieden. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen und wünsche Ihnen auch für die Zukunft erfolgreiches Punkten mit dem Punkte Kärtle. Die nächste Verlosung findet Ende April bei der Firma Elektro Breitling statt.

Mit freundlichen Grüßen Lutz Beitlich
HGH Stadtmarketing


Öl- und Gasheizungen von Stribick Heizungsbau

Mit modernen Gas-Heizgeräten von namhaften Herstellern genießen Sie nicht nur höchsten Wärmekomfort, sondern sparen obendrein auch noch bares Geld. Denn dank modernster Brennwerttechnik wird die im Abgas enthaltene Restwärme nutzbar gemacht und der Normnutzungsgrad auf bis zu 109% erhöht. Das heißt für Sie: maximale Effizienz und Umweltverträglichkeit. Doch der Energieträger Gas bietet noch mehr Vorteile. Denn Gas braucht keine Lagervorrichtung, spart somit Platz und kann überall im Haus aufgestellt werden. Entscheiden Sie sich für die zuverlässigste Form der Wärmegewinnung.

Wir beraten Sie gern und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung.

Wechseln Sie jetzt auf die sichere Seite der Wärmegewinnung. Mit Öl-Heizsystemen z.B. von Vaillant entscheiden Sie sich für langlebigen und zuverlässigen Wärmekomfort – und das, dank modernster Brennwerttechnik bei einem Normnutzungsgrad von bis zu 105%.

So reduzieren Sie nicht nur Ihre Heizkosten, sondern schonen außerdem die Umwelt. Ob im Neubau oder in der Modernisierung: Als Spezialist für Wärmesysteme auf Basis von Öl stehen wir Ihnen von der individuellen Planung bis zur fachgerechten Montage gern zur Verfügung.


Rollläden bieten Schutz & Hilfe gegen Einbruchsversuche

Alle drei Minuten schlägt irgendwo in Deutschland ein Einbrecher zu. Meist reichen ihm wenige Sekunden, um Türen oder Fenster aufzuhebeln.

Im Schnitt sucht er etwa drei Minuten lang nach Bargeld und Schmuck, dann ist er auch schon wieder verschwunden – und hinterlässt Chaos. Hausbesitzer, die dem vorbeugen wollen, sollten sich einbruchhemmende Rollläden einbauen lassen. Denn Hochschiebesicherungen, verstärkte Führungsschienen und ein besonders robuster Rollladenpanzer erschweren den Einbrechern bereits den Zugang zu Fenstern und Terrassentüren erheblich.

weiterlesen


Wo sind die Fachkräfte von morgen?

Volle Auftragsbücher – keine Mitarbeiter – lange Wartezeiten für Kunden

„Sind wir die letzten einer aussterbenden Rasse, die keine Angst davor hat, sich die Hände schmutzig zu machen? Sind wir verrückt, denn wir sind Handwerker??? Wo sind die Dachdecker, Zimmerer und Flaschner von morgen...? ”, diese Fragen stellt Peter Dehling.

Unsere aktuelle Sozialpolitik verschärft dieses Problem, da inzwischen viele junge Menschen dazu gedrängt werden, doch lieber zu studieren, anstelle sich dem Handwerk zu widmen. Auch diejenigen, die eine handwerkliche Ausbildung hinter sich haben, wechseln nicht selten in die Industrie. Schon lange sorgt auch unser Bildungssystem leider dafür, dass Schüler, die nicht die Anlagen für ein Studium mit sich bringen, ebenso oftmals für den handwerklichen Beruf überfordert sind. Für den Spruch „Das Handwerk hat goldenen Boden“, brauchen wir einen qualifizierten Nachwuchs. Die meisten Kollegen sagen dazu: „Randvolle Auftragsbücher – aber zu wenig Fachkräfte und Azubis.“

weiterlesen


Gratulationen zur bestandenen Prüfung

Die Firma Elektro Breitling  gratuliert den frischgebackenen Elektronikern der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik zu ihrem Gesellenabschluss.

Am Sonntag, den 18. März 2018 wurde der Auszubildende Patrick Koch und ein neuer Mitarbeiter, Benjamin Damnig, im Haus der Wirtschaft in Stuttgart von ihren Verpflichtungen als Auszubildende losgesprochen.

Der Landespräsident des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden Württemberg, Thomas Bürkle und der stellvertretende Obermeister Werner Friess verabschiedeten die Auszubildenden mit dem traditionellen Gesellentrunk.

Ein besonderes Highlight war die Ehrung von Benjamin Damnig, der für gute Prüfungsleistungen mit einem Preis belohnt wurde. Die Geschäftsleitung von „eb”gratuliert den neuen Gesellen und Preisträgern zur gelungenen Abschlussprüfung und wünscht den beiden Elektronikern für die Zukunft alles Gute.

„Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit euch”, so die Geschäftsleitung.

Bilder / Text: Firma Breitling


Apotheke vor Ort: Webshop statt Versandhandel

Auch ohne Versandhandelserlaubnis können Apotheken für ihre Kunden gut präsent im Internet sein, meint Dr. Björn Schittenhelm (Foto), Inhaber von zwei Apotheken in Holzgerlingen. Er betreibt auf seiner Homepage einen Webshop, in dem die Kunden Arzneimittel ähnlich wie auf den Seiten der großen Versandhändler bestellen und in der Apotheke abholen können, außerhalb der Öffnungszeiten über einen Abholkasten. Dabei wird jede Bestellung von einer Apothekerin überprüft. Bei pharmazeutischen Bedenken werden natürlich Rückfragen gestellt, meist per E-Mail oder Telefon. Wie es genau funktioniert, stellte Schittenhelm beim PZ-Management-Kongress in Palma de Mallorca vor.

„Ich kenne alle meine Online-Kunden auch persönlich”, betont der Pharmazeut. Das sei der große Vorteil gegenüber dem Versandhandel. Er glaubt, eine Kundenbeziehung sei über verschiedene Kommunikationswege möglich, doch die persönliche Komponente dürfe nicht herausgenommen werden. „Wir sollten unsere analogen Stärken wie Kompetenz und Freundlichkeit behalten und ausbauen, diese Empathie aber auch in die digitale Welt überführen, denn so wollen die Digital Natives in Zukunft mit uns in Kontakt treten”, meint der Apotheker, der selbst dieser Generation angehört.

weiterlesen


Vortragsabend: Kinder & Medikamente

Profitieren Sie von der Erfahrung der Fachfrauen!

Vortragsabend am 23. April 2018


"Sicherer Umgang mit Medikamenten bei Kindern"

Das bewährte Vortragsduo Frau Schmieg-Lasi und Frau Kilian halten wieder einen interessanten Vortragsabend für junge Eltern ab.

„Medis für Babys” – Für Kinder von 0 bis 6 Jahren.

Ein Abend für den sicheren Umgang mit Medikamenten bei Kindern Am 23. April 2018 von 20.00 bis ca 21.30 Uhr im Seminarraum der Schönbuch Apotheke.

Um Anmeldung wird gebeten. Tel.: 07031 - 689 930.


ATHINA - Apotheken überprüfen Ihren Arzeimittelmix

Das MARKTBLATT sprach mit Dr. Susann Luderer, zertifizierte ATHINA-Apothekerin in den Holzgerlinger Apotheken. Sie hat sich weitergebildet, um den Patienten und Kunden in den Apotheken zu helfen, mit den verordneten Medikamenten und allem, was sich sonst noch in der Hausapotheke befindet, zurecht zu kommen.

„Arzneimittel werden oft von verschiedenen Ärzten verordnet. Meist kommen weitere, vom Patienten selbst erworbene Arzneimittel oder Nahrungsergänzungsmittel hinzu.., da kann man schon einmal den Überblick verlieren. So kann sich über die Zeit daheim einiges an Arzneimitteln ansammeln “, sagt Dr. Luderer. Das leuchtet eigentlich jedermann ein. Deshalb bildet die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg sogenannte ATHINA-Apotheker aus. ATHINA steht für „Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken“.

weiterlesen


Jetzt Reifen wechseln

Und wie lagert man sie richtig?

Sie wollen Reifen lagern, also Sommerreifen oder Winterreifen aufräumen? Dann sollten Sie folgende Tipps zum Einlagern lesen.

Was soll man vor dem Reifen einlagern tun?

Stellen Sie sicher, dass die Reifen entsprechend ihrer Position am Auto markiert sind. Messen Sie die Profiltiefe – Reifen mit schlechtem Profil können Sie gleich entsorgen. Prüfen Sie das Alter der Reifen.

Wie lagert man Reifen richtig?

Erhöhen Sie den Luftdruck auf 0,5 Bar über dem Normaldruck. Entfernen Sie Fremdkörper aus den Rillen und dem Gummi. Beim Einlagern Kontakt Öl, Fett oder Lösungsmitteln vermeiden.

weiterlesen


Sperrmüll auf dem Wertstoffhof

Was geht – was geht nicht – und weshalb ist das so

Viele Firmen bieten ihren Kunden an, sich um die Entsorgung von alten Möbeln, Einbauten wie von Küchen oder Bädern, Bodenbelägen usw. zu kümmern, wenn der Kunde seine Neuware bekommt. Dies ist natürlich ein sehr angenehmer Service, den die Kundschaft gerne annimmt. Allerdings sorgt die Anlieferung besagter Gegenstände auf dem Wertstoffhof hin und wieder für Unmut der Mitarbeiter des Landkreises: denn Wertstoffhöfe sind eigentlich für Privatpersonen gedacht und die Mengen zur Sperrmüllentsorgung sind ebenfalls begrenzt. Also werden die Firmen manchmal abgewiesen – die sich darüber natürlich ärgern.

Zuletzt wurde der HGH von einem Mitglied auf diesen Sachverhalt hingewiesen, verbunden mit der Bitte, sich bei der Stadtverwaltung bzw. beim Landratsamt um eine praktikable Lösung des Problems zu bemühen. Dies wurde getan, Bürgermeister Ioannis Delakos wurde befragt, der sich seinerseits mit dem Landratsamt, Abfallwirtschaftsamt, in Verbindung gesetzt hat.

weiterlesen


Infoveranstaltung zur DSGVO des Gewerbe Forum Böblingen

am Dienstag, den 10.04.2018 gibt es eine Infoveranstaltung des Gewerbe Forum Böblingen e.V. zum Thema Datenschutz-Grundverordnung.

Vortrag Gerhard Wersching

Das Gewerbe Forum Böblingen e.V. konnte den Datenschutzbeauftragten und IT-Sicherheitsbeauftragten Gerhard Wersching als kompetenten Referenten für das Thema gewinnen. Er wird Sie über die notwendigen Arbeiten in Ihrem Unternehmen vor Inkrafttreten der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung am 15.05.2018 informieren. Anschließend kann über das Thema disktuiert werden.

Um Anmeldung wird gebeten

Der Vortrag findet am 10.04. um 19:00 Uhr im Nebenraum von Heilings Gastronomie im Restaurant Paladion im Silberweg 18 in Böblingen im Rahmen des GWF-aktiv Stammtisches statt. Wenn Sie Interesse an diesem Vortrag haben, melden Sie sich bite frühzeitig an, denn die Plätze sind begrenzt. Senden Sie hierzu eine E-Mail an: info@gewerbeforum-bb.de.

Die Einladung finden Sie hier als PDF!


Die EU-Datenschutz-Grundverordnung tritt am 25.05.2018 in Kraft

Am 25.05.2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordung (DSGVO) der EU in Kraft. Sie bringt neue Verpflichtungen für alle gewerblichen Betreiber von Webseiten. Vermutlich wird es nach Inkrafttreten der Regelung wieder einmal massenhaft zu Forderungen durch abmahnwillige Anwaltskanzleien kommen. Dem können Sie vorbeugen.

Cookie-Hinweis einbauen

Cookies sind Dateien, die vorübergehend im Webbrowser des Endgeräts des Besuchers einer Webseite abgelegt werden. Sie halten Informationen für den Dienstanbieter bereit, der das Setzen des Cookies veranlasst hat. Der Dienstanbieter kann der Betreiber der Webseite sein, die durch den Nutzer besucht wurde oder auch der Service eines Dritten, beispielsweise einer Affiliate Marketing Plattform. Die Cookies werden beispielsweise verwendet um Benutzer der Webseite bei einem erneuten Besuch wiederzuerkennen. Die meisten Webseiten setzen Cookies ein - um hier vorzusorgen und die Besucher der Webseite rechtskonform über die vorübergehende Speicherung des Cookies zu informieren, empfiehlt sich der Einsatz eines Banners mit dem auf die Verwendung von Cookies hingewiesen wird.

weiterlesen


Grußwort des Bürgermeisters Ioannis Delakos

Liebe Holzgerlinger Bürgerinnen und Bürger, verehrte Leserinnen und Leser des Marktblattes,

das Marktblatt ist die Zeitung der Unternehmer im Handels- und Gewerbeverein Holzgerlingen e.V. und das nun schon seit über einem viertel Jahrhundert. Dies allein ist schon ein klarer Beleg für das nachhaltige und verantwortungsvolle Handeln der Holzgerlinger Unternehmer. Das hiesige Handwerk und der Handel sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Diese zu stärken und wo möglich zu unterstützen sehe ich als eine der Kernaufgaben der Verwaltungen im Land. Wenn es unseren Unternehmen gut geht, profitieren wir alle davon!

Ich freue mich deshalb sehr, dass die Zusammenarbeit ...

weiterlesen


E-smart gewonnen bei Thomas Frasch Fensterbau

Ganz aktuell für den Monat März hat Frau Renate Schaible aus Holzgerlingen den kleinen, wendigen Elektro-Smart gewonnen. Mit ihrem Mann holte sie den E-Smart bei Thomas Frasch Fensterbau ab und fährt ihn nun bis Ostern. Auf jeden Fall hat Frau Schaible keine Parkplatzprobleme im Rahmen der Ostereinkäufe. Vielleicht ein ganz kleines Verstau-Problem, wenn es zu viele Einkaufstüten wären, aber dann muss halt die Familienkutsche zum Einsatz kommen.

Die PunkteKärtle Verlosung ist noch immer aktuell und Mitmachen lohnt sich. Jetzt können Sie die Gewinnkarten bei der Brillenschmiede ausfüllen. Die Verlosung findet Ende März statt.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und weiterhin gutes Punkten.

Ihr Lutz Beitlich, HGH Stadtmarketing.


E-smart Verlosung bei Firma Stribick Heizungsbau

Edeltraud Stribick zur Verlosung des HGH E-smarts: Gezogen wurde Eberhard Maurer von unserem Mitarbeiter Lori aus 129 Teilnahmekarten. Eberhard Maurer hat als Ur-Holzgerlinger schon sehr lange das Punktekärtle und nutzt es auch regelmäßig bei den Einkäufen in der Stadt. Er hat sich natürlich sehr gefreut und war am Telefon sehr erstaunt, dass er  gewonnen hatte. Ja, jeden trifft mal das Glück... in irgend einer Form.

Bei der Übergabe hat er auf gut schwäbisch betont „Hah, des isch a super Sach was der HGH sich da ausdenkt hot“. Genau, da hat er natürlich vollkommen Recht!

Erfahrungsbericht des Gewinners Eberhard Maurer

“Ich habe einen Smart gewonnen – einen Elektro Smart!"

weiterlesen


Kälte raus – Geld rein!

Mit Firma Dehling die Kälte aussperren und Energiekosten senken

In den meisten Haushalten ist das Thema Energieeinsparung längst angekommen. Allerdings bleibt bei diesen Bemühungen der wesentlichste Faktor häufig außen vor: das Gebäude selbst, vor allem, wenn es älter als 20 Jahre ist. Denn die Wärme zu ersetzen, die durch die Gebäudehülle wie das Dach entweicht, ist das Problem  - denn hier entweicht mit weitem Abstand die meiste Energie im Haus. Nach Untersuchung der Deutschen Energieagentur DENA lassen sich an der Gebäudehülle bis zu 80 % des Energiebedarfs eines Einfamilienhauses einsparen; und am effektivsten im Bereich der Wärmedämmung – alleine hier bis ca. 50 %. Hier bietet sich im Besonderen die Dämmung des Dachgeschosses, der obersten Geschossdecke und der Kellerdecke an. Allein im Dachbereich können durch eine gute Dach-Dämmung bis zu 28 % Primärenergie eingespart werden.

weiterlesen


Neue Dekoartikel bei Reator in der Alemannenstraße

Wunderschöne Osterdeko eingetroffen

Bald ist es so weit: Ostern steht vor der Türe und falls Sie auf der Suche nach schöner Osterdeko, fröhlichen Kissenbezügen oder bunten Tischdecken sind – dann sind Sie bei REATOR in der Alemannenstraße in Holzgerlingen genau richtig. Dazu gibt es die passenden Hasen-figuren und viele andere hübsche Dekoartikel, die Ihr Heim freundlich und ansprechend machen.

Sie suchen noch nach der Idee, wie Sie dekorieren können – dann schaun Sie unverbindlich vorbei, Sylvia Bittmann und Ursula Stöckmann freuen sich über Ihren Besuch und beraten Sie gerne.

weiterlesen


Interessantes aus den Apotheken

Bastelaktionen zu Ostern in den Holzgerlinger Apotheken

Auch in diesem Jahr bieten die Apotheken allen Kindern wieder eine tolle Mitmachaktion an: Holt Euch das Bastelset zum Ostereier Wettbewerb in einer der Apotheken ab. Seid kreativ und bastelt aus dem Inhalt etwas Schönes, das Ihr dann – mit Namen und Anschrift versehen – wieder zu den Apotheken bringt.

Zu gewinnen gibt es einen Plüschhasen mit Namen Lotte, ein tolles Osterbuch und ein Beach-Ball-Spiele-Set. Ausserdem noch einige andere Belohnungspreise... lasst Euch überraschen. Also: ab in die Apotheke, Bastelset holen und loslegen! Die Preisverleihung findet am Karsamstag statt

weiterlesen


Leberfasten nach Dr. Nikolai Worm

Viel Zuspruch bei der Veranstaltung in der Stadthalle

Der Leberfasten-Vortrag am 27. Februar 2018 in der Stadthalle in Holzgerlingen lockte viele Besucher zu einer hochinteressanten Veranstaltung.

Am Dienstag, den 27.02.2108 fand in der Stadthalle ein Vortrag zum Thema Nichtalkoholische Fettlebererkrankung, kurz NAFLD statt. Prof. Dr. Nicolai Worm  hat in einem sehr interessanten und anschaulichen Vortag, zuerst die Entstehung der Fettlebererkrankung bedingt durch eine Überernährung an Kohlenhydraten und zugleich einem Mangel an Bewegung dargestellt.

weiterlesen


Azubis bei Elektro Breitling: Fit für die Zukunft

Auf der Zielgeraden

„Auf der Zielgeraden der Ausbildung geben unsere Auszubildenden nochmal richtig Gas“, sagt Ausbildungsleiter Ralf Englert nicht ganz ohne Stolz. Der eine oder andere Lehrling kommt während der innerbetrieblichen Ausbildungsseminare dabei so richtig ins Schwitzen. Manche sind so engagiert bei der Sache, dass sie sich sogar in Ihrer Freizeit im EBIC – dem Elektro Bildungs­ und Inno­vations­Center – in Lerngruppen organisieren um sich in der IT­ und Elektro­technik fit zu machen. Ralf Englert, Ausbilder Christoph Kolz und Masen Arbasch freut dieses Engagement ihrer Schützlinge sehr. Mit Leuchten in den Augen weihen die Ausbilder ihre Azubis in die Geheimnisse ihres Fachgebiets ein und geben den Jungs noch den letzten Schliff. Was kann es schöneres geben so Kolz, wenn man als Ausbilder und Coach, jahrelange Berufserfahrung an so wissenshungrige Menschen weitergeben darf. Dabei ist es gerade Kolz, der den Jungs in der Praxis, auf den sogenannten Azubibaustellen, mit Rat und Tat zur Seite steht und sein breites Praxis­ und Fachwissen an die nächste Generation weitergibt. SLIKA – Selbstlernen im Kundenauftrag – so nennt dieses Projekt Jörg Veit, Geschäftsführer Personal bei Elektro Breitling und zuständig für das Personalmanagement in der gesamten ebGRUPPE.

weiterlesen


30 Jahre Leidenschaft für Augenoptik

30 Jahre Optik Finkbeiner

Aus Liebe zum Handwerk wurde 1988 die Firma Augenoptik Finkbeiner von Horst Finkbeiner gegründet. Damals gab es bereits das Uhren-Schmuck Fachgeschäft seines Vaters Erhard Finkbeiner, das seit 1952 bestand. Im Jahr 1988 wurde das gegründete Fachgeschäft für Augenoptik mit dem bestehenden Fachgeschäft für Uhren und Schmuck zusammengelegt. Gemeinsam wurden die neuen, bis heute bestehenden, Geschäftsräume in der Tübinger Straße 2-4 in Holzgerlingen bezogen. Horst Finkbeiner übernahm im Jahre 1991 die Abteilung seines Vaters mit Uhren und Schmuck. Im Jahr 2000 wurde der Verkauf von Uhren und Schmuck eingestellt, der Batteriewechsel und der Lederbandaustausch an Uhren gehören bis heute zur Dienstleistung des Fachgeschäftes Finkbeiner. Mit seiner Firmenphilosophie stellt Optik Finkbeiner die Wünsche seiner Kunden in den Vordergrund. Der Schwerpunkt liegt auf der Verbindung von klassischem Handwerk, innovativer Technologie und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Augenoptik.

weiterlesen


Die Kinder und das Einhorn

Faschingsspaß bei der Bäckerei Wanner: ein porschefahrendes Einhorn im Baumarkt

In diesem Jahr gab es bei der Bäckerei Wanner aus Holzgerlingen ein echtes HIGHLIGHT. Neben den kunterbunten Einhornberlinern, die während der Faschingstage die Theken schmückten, ließ sich die Bäckerei Wanner nicht lumpen und schickte kurzerhand ein „echtes“ Einhorn auf Reisen.

Mit viel Glitzer im Gepäck - in Form von rosa und hellblau bemalten Einhornberlinern - zog das Wanner-Einhorn durch alle neun Filialen. Der Weg ist das Ziel – ganz nach diesem Motto haben fünf Mitarbeiterinnen im Einhornkostüm so einiges erlebt. Es wurden Bohrmaschinen und Duschköpfe im Hornbach getestet ...

weiterlesen


Holzgerlinger Unternehmer und Vereine aufgepasst

die Vorbereitungen auf den 18. Holzgerlinger Herbst laufen bereits. Der Holzgerlinger Herbst ist eine feste Größe unter den alljährlichen Veranstaltungen in Holzgerlingen! Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns dazu entschieden, in diesem Jahr auch wieder die Holzgerlinger Herbst Inspirationen zu organisieren. Für den Zeitraum vom 10. September bis 07. Oktober werden im Rahmen des Holzgerlinger Herbstes über den Ort verteilt unterschiedliche Aktionen angeboten.

Holzgerlinger Herbst Inspirationen

In diesem Jahr startet die dritte Auflage der beliebten Veranstaltungsreihe!

Holzgerlinger Herbst Inspirationen - dahinter verbirgt sich eine Veranstaltungsreihe, bei der Sie zwischen dem 10. September und dem 7. Oktober 2018 die Möglichkeit haben, Ihr Unternehmen öffentlichkeitswirksam zu platzieren.

weiterlesen


Mitgliederhauptversammlung 2018

Am Montag den 16.04.2018 ist es wieder soweit! Der Vorstand und der Beirat des Handels- und Gewerbevereins Holzgerlingen e.V. laden zur ordentlichen Mitgliederhauptversammlung um 19:00 Uhr im Saal des Restaurant Waldhorn recht herzlich ein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden des Vorstands Lennart Leibfried

    • Bericht des Vorstands über das vergangene Geschäftsjahr
    • Berichte des Kassiers und der Kassenrevision sowie Antrag auf Entlastung des Kassiers

weiterlesen


Verlosung des E-Smart im Januar 2018 in der Apotheke

So fängt das Jahr doch prima an...!

Die Gewinnerin des Punktekärtle E-Smart in der Schönbuch Apotheke ist Frau Hoever-Krüger aus Holzgerlingen.

Für sie hat das Jahr 2018 schon mal gut begonnen, denn sie fährt den kleinen E-Smart den ganzen Januar. Die nächste Verlosung findet bei Klaus Stribick Heizungsbau statt.

Ich wünsche Ihnen erfolgreiches Punkten und viel Glück bei der Verlosung.

Ihr Lutz Beitlich
HGH Stadtmarketing


Förderpreis „Ausbildung im Handwerk” für Tim Frasch

Tim Frasch erhielt den Förderpreis der Volks- und Raiffeisenbanken im Kreis Reutlingen für junge Auszubildende für besonders gute Leistungen.

In den letzten 25 Jahren haben die Volks- und Raiffeisenbanken im Kreis Reutlingen insgesamt 250.000 € an Preisgeldern an junge Handwerker ausgeschüttet. Den „Förderpreis -Ausbildung im Handwerk” vergeben die VR-Banken seit 1993. Jetzt war es wieder soweit – am 9. November 2017 wurden wieder 40 Preise zu jeweils 250 € verliehen. Die Preisträger werden nach dem Notenprinzip ausgewählt.

Zu den Auszubildenden, die den Förderpreis im Foyer der Volksbank in der Hindenburgstraße 52 in Metzingen in Empfang nehmen konnten, zählte auch Tim Frasch, der in einem Reutlinger Fensterfachbetrieb sein Handwerk erlernt hat.

weiterlesen


Elektro Gorhan gewinnt Gold

Wettbewerb um den Markenpreis ELMAR 2017

Die Elektro Gorhan GmbH freut sich über die Auszeichnung mit dem Markenpreis ELMAR 2017, der jährlich von der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ für herausragendes Markenbewusstsein vergeben wird. Das Unternehmen konnte sich gegen eine Vielzahl von Mitbewerbern aus ganz Deutschland durchsetzen und belegte in Kategorie 1 (bis 10 Mitarbeiter) den ersten Platz.

„Elektro Gorhan überzeugt durch einen stringenten Markenauftritt an allen Schnittstellen zum Konsumenten. Dies beginnt schon mit dem Logo, das farblich sehr gut auf den Gebäudeauftritt abgestimmt ist, zieht sich über den Showroom und das neue Gebäude, das erst im Mai 2017 eröffnet wurde, bis hin zur stimmigen Website und dem gepflegten Social Media-Auftritt durch.

weiterlesen


Auch 2018 gibt es wieder das beliebte „Griechische Buffet”!

2018 können Sie im Hotel Restaurant Waldhorn mit dem beliebten „Griechischen Buffet” wieder leckere mediterrane Küche genießen! Das Buffet ist für 2018 bisher an folgenden Tagen geplant:

Samstag, 24. März
Samstag, 14. April
Samstag, 28. April
Samstag, 12. Mai

Zum Buffet geht’s ab 18 Uhr – Reservierung bitte nicht vergessen!

Als Vorspeisen gibt es natürlich frische Salate aller Art, dazu Bauernsalat, Meeresfrüchtesalat, gegrilltes bzw. gebackenes Gemüse wie Aubergine und Zucchini ...

weiterlesen


smart tanken

Elektro Breitling macht's vor

Wichtig zu wissen: An den sechs Ladesäulen können zeitgleich insgesamt 16 Fahrzeuge geladen werden, natürlich auch Kleinkrafträder, E-Bikes und Pedelecs.

„Mit Strom fahren“ – bei Elektro Breitling ist das Motto auch Programm

Die ebGruppe hat sich auf den Weg gemacht. Elektrisch. Bis heute sind bereits im Kundendienst und in der Kundenbetreuung verschiedene E-Fahrzeuge unterwegs. Auch Projektleiter im Nahbereich fahren elektrounterstützt. Immerhin schon acht von insgesamt 85 Firmenfahrzeugen stromen mittlerweile durch die Region – Tendenz steigend.

Der Ladestrom kommt vom Dach und aus dem Batteriespeicher – es ist somit zu 100 Prozent Ökostrom, auch darauf ist man bei Elektro Breitling stolz: „Wir leisten damit einen doppelten Beitrag für die Umwelt“, erklärt Jörg Veit von der Geschäftsleitung. „Einmal durchs Fahren an sich und einmal durchs Selbsterzeugen.“

weiterlesen


Förderung beantragen! - Das „Marktanreizprogramm”

Das Marktanreizprogramm für Erneuerbare Energien (MAP) wird zum 1. Januar 2018 einheitlich auf ein zweistufiges Antragsverfahren umgestellt.

Bevor der Auftrag für eine neue Holzfeuerung vergeben werden kann, müssen Auftraggeber in Zukunft erst einen Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stellen. Mittlerweile ist nun auch für Fälle, in denen der Auftrag noch 2017 erteilt wird, die neue Heizung aber erst im nächsten Jahr in Betrieb genommen wird, eine praktikable Übergangsregelung eingeführt worden. Dies geschah auf Initiative des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbandes e. V. (DEPV) und anderer Verbände der Erneuerbaren Wärmebranche.

„Für Heizungskunden und das SHK-Handwerk besteht nun die Sicherheit, dass die MAP-Förderung wie gewohnt ausgezahlt wird.

weiterlesen


Drum prüfe, wer sich ewig bindet ...

Die Dachdeckerinnung Stuttgart und Firma Dehling empfehlen: Jetzt einen DachCheck machen lassen.

Eine dauerhafte Zuverlässigkeit ohne jegliche Überprüfung oder Wartung: Das ist der Wunschtraum eines jeden Verbrauchers . Doch was beim Auto seit seiner Erfindung nicht gelungen ist, wird auch bei einem Hausdach, das täglich rund um die Uhr „in Gebrauch” ist, nicht möglich sein. „Die regelmäßige Wartung und Inspektion des Autos ist Gang und Gebe, während das Dach über dem Kopf leider immer noch viel zu häufig in Vergessenheit gerät“, so Sebastian Dehling,  Dachdeckermeister und Sachverständiger der Fa. Dehling Dach & Wand  in Holzgerlingen.

„Das Dach sollte jeder Hausbesitzer und jede Hausverwaltung im eigenen Interesse regelmäßig von Fachbetrieben überprüfen lassen”, empfiehlt Obermeister Andreas Ambrus von der Dachdeckerinnung Stuttgart. Und er konkretisiert gleich, worin das „eigene Interesse” von Hausbesitzern und Verwaltern liegt: Kleine unbeachtete Dachschäden sind in den meisten Fällen Ursache für kapitale Dachschäden nach Unwettern oder durch unbemerkt eindringende Feuchtigkeit.

weiterlesen


Infotage bei der Freien Evangelischen Schule Böblingen

Am 3. und 24. Februar 2018 von 14 bis 17 Uhr in der Tübinger Straße 79 in Böblingen

Am 3. Februar 2018 liegt der Schwerpunkt auf der Real- und Werkrealschule.

Interessierte Eltern und Schüler bekommen Informationen über die Orientierungsjahre in den Klassen 5 und 6, den Schwerpunkt Berufsorientierung ab Klasse 8, das Angebot an Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung und vieles mehr.

weiterlesen


Timo Marc aus Weil im Schönbuch wird nun sesshaft

Aus der Kreiszeitung / Böblinger Bote vom 26.01.2018

Der weltberühmte Zauberer entdeckt seine lokalen Wurzeln neu

Er ist Weltreisender in Sachen Zauberkunst. Doch der Großmeister unter den Magiern wäre am Ende beinahe daran zerbrochen: Erblindet von der Welt des Glitter und Glamours, die er als "Profi der guten Laune" mit angefeuert hat. Jetzt ist er zurück und besinnt sich auf seine lokalen Wurzeln: Timo Marc aus Weil im Schönbuch.

Von Martin Müller / Foto: Ruchay-Chiodi

WEIL IM SCHÖNBUCH/HOLZGERLINGEN. Lesern der KREISZEITUNG wird es schon aufgefallen sein, dass Timo Marc verstärkt wieder Auftritte in der Heimat feiert. So hat er letztes Jahr als Überraschungsgast beim 175-Jahr-Jubiläum des Liederkranzes in Holzgerlingen die Bühne erobert - genauso wie zum Beispiel beim Neujahrsempfang in Ehningen. Der Weilemer Monte-Carlo-Preisträger hat seine Engagements weltweit zurückgesetzt auf ein Minimum. Und stattdessen beglückt er nun verstärkt die Menschen in der Region mit seinen verblüffenden Illusionen.

weiterlesen


Auf ein Neues 2018

Jahresauftaktveranstaltung des HGH 2018 - ein magischer Abend mit jeder Menge Spaß

Nachdem die Auftaktveranstaltung des Handels- und Gewerbevereins Holzgerlingen e.V. in den letzten beiden Jahren unter dem Motto "Hüttenzauber" im Waldgasthof Weiler Hütte stattfand, war es an der Zeit den Veranstaltungsort mal wieder zu wechseln. So fand das Treffen der HGH-Mitglieder, das traditionell am Jahresanfang auf ein neues, erfolgreiches Jahr einstimmen soll in diesem Jahr im Hotel Restaurant Waldhorn bei einem "Griechischen Buffet" statt.

Schon beim Sektempfang war die Stimmung bestens. Schnell füllte sich der Saal im Waldhorn und angeregte Unterhaltungen wurden geführt. Viele waren gespannt, was der Abend wohl bringen würde, schließlich war Weltklasse-Künstler Timo Marc, neues Mitglied im Holzgerlinger Gewerbeverein, für einen Auftritt gebucht worden.

weiterlesen


HGH spendet 1150 Euro für die Bürgerstiftung

Bratapfelaktion des Holzgerlinger Handels- und Gewerbevereins auf dem Holzgerlinger Weihnachtsmarkt brachte in diesem Jahr 1150 Euro für die Bürgerstiftung.

Auch 2017 war der Handels- und Gewerbeverein wieder mal mit seinem Stand auf dem Holzgerlinger Weihnachtsmarkt dabei. Dank der breiten Unterstützung aus der Holzgerlinger Handwerkerschaft konnte der Standaufbau und Abbau in diesem Jahr in Rekordzeit erledigt werden. Auch beim Schmücken des Weihnachtsmarktstandes und dem Verkauf von Bratäpfeln, Glühwein, Glühbier, Punsch und Germknödeln waren wieder viele Mitglieder des Vereins als ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aktiv.

Der Handels- und Gewerbeverein unterstützt mit dem Gewinn ...

weiterlesen


Sonderausstellung Reformation im Heimatmuseum

Werte Leserinnen und Leser,

Die Sonderausstellung im Heimatmuseum „500 Jahre Spuren der Reformation“ – Was eint? – Was trennt? wurde bis zum 08.04.2018 verlängert. Der Heimatgeschichtsverein bietet Ihnen für Ihre Zusammenkünfte gerne auch noch mal die Möglichkeit an, eine Sonderführung durchzuführen.

Ganz besonders möchte ich auf den Vortrag vom früheren Oberbürgermeister von Nagold und früheren Mitglied des Landtags, Dr. phil. Rainer Prewo, am Montag, 22.01.2018 um 19.30 Uhr im Johannes-Brenz-Haus hinweisen. Dr. Prewo wird in seinem Vortrag auf die besonderen Spuren der Reformation und des Pietismus zum Thema wirtschaftliche Entwicklung in Württemberg eingehen.

weiterlesen


Grußwort Lennart Leibfried

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.“

Liebe Leserinnen und Leser des Marktblattes,

das Jahr 2017, ein aus meiner Sicht sehr umtriebiges und geschäftiges Jahr, geht langsam aber sicher zu Ende und es ist an der Zeit, das vergangene Jahr nochmals Revue passieren zu lassen.

Bereits Ende 2016 hatten wir vom HGH die ersten Schritte in Richtung einer „Erneuerung“ eingeleitet und in 2017 sind wir diesen Weg energisch weitergegangen, ohne jedoch den Blick für das zu verlieren, was den HGH in den letzten Jahrzehnten ausgemacht hat. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass es im kommenden Jahr – auch personell innerhalb des Vorstands – weitere Erneuerungen geben wird; die jüngsten Veränderungen haben eine elektrisierende und motivierende Energie in den Vorstand einfließen lassen, die wir im Sinne des Vereins und seiner Mitglieder nutzen konnten und auch künftig im Sinne von Hermann Hesse nutzen werden, um als Verein weiterhin erfolgreich zu „leben“. Das der HGH ein lebendiger Verein ist, in dem es sich lohnt Mitglied zu sein und – was noch viel wichtiger ist – sich aktiv zu beteiligen, wurde durch die zuletzt ansteigenden Mitgliederzahlen und die rege Teilnahme an der Belegung des HGH-Standes auf dem Holzgerlinger Weihnachtsmarkt bestätigt.

weiterlesen


Grußwort Wilfried Dölker

Frohe Festtage und ein friedliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2018

Liebe Holzgerlinger Bürgerinnen und Bürger,
werte Leserinnen und Leser des Marktblattes,

das Jahr 2017 neigt sich seinem Ende entgegen. Der Dezember begann winterlich. Der Winterauftakt ist somit für Schneeliebhaber vielversprechend. Wie alle Jahre zuvor sind wir in der Vorweihnachtszeit meist stark beschäftigt. Für Besinnung und Ruhe bleibt oft keine Zeit. Dabei wäre eine Zeit des Innehaltens und der Dankbarkeit wichtig. Vieles in unserer Stadt und unserem Land ist gut gelaufen. Wir haben eine sehr niedrige Arbeitslosigkeit und die Wirtschaft boomt. Trotz mancher kleiner Probleme geht es uns im weltweiten Vergleich sehr gut.

Im September wurde in Deutschland gewählt. Bislang haben wir leider noch keine neue Bundesregierung. Es ist erstaunlich, dass viele der gewählten Parteien viel lieber in die Opposition möchten, als Regierungsverantwortung zu übernehmen.  Liegt das etwa da dran, dass Entscheidungen zu kritisieren viel leichter ist, als sie selbst zu treffen ? Oder sind wir als Wählerinnen und Wähler mitschuldig daran, dass die Kompromissfähigkeit zur Lösung von Problemen abnimmt ? Wer nur fordert, dass seine Sicht der Dinge die allein richtige ist, der tut sich in der Demokratie bei so vielen unterschiedlichen Interessen schwer. Wir müssen auf örtlicher Ebene genauso, wie auf Kreisebene, Landesebene und Bundesebene immer wieder neu lernen, es ist wichtig, unterschiedliche Interessen zusammen zu führen und Lösungen zu finden, die nicht nur eine partielle Betrachtung einzelner Positionen beinhalten.

weiterlesen


Große Spendenaktion bei "Handmadel"

Hilfe für kranke Kinder in der Uni-Klinik Tübingen

Ute Mehl, in Holzgerlingen bekannt als Inhaberin des angesagten Stricktreffs und Handarbeits-Geschäftes Handmadel, unterstützt mit der Aktion „Socken und Mützen für kranke Kinder“, die den krebskranken Kindern der Uni-Klinik Tübingen zu Gute kommt. Hierzu können Kunden Socken und Mützen, Tücher, Schals und anderes erwerben, der Verkaufserlös geht in eine Spendenkasse. Der gesammelte Betrag wird dann nach einem Jahr nach Tübingen gebracht – sehr zur Freude der Eltern und der Kinder, die dort behandelt werden.

Das Projekt: „KraKiaN” Kranke Kinder ans Netz

Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen wie Herzfehlern, Krebs, Mukoviszidose und Rheuma oder auch Kinder mit einer Behinderung müssen immer wieder ambulant oder stationär in die Klinik kommen. Sie verbringen dort oft Wochen oder sogar Monate – dürfen meist keinen Besuch bekommen. Während der intensiven Behandlung auf der Station ist es für sie besonders wichtig, mit der Familie, mit Freunden und auch mit der Schule in Kontakt zu bleiben. Dabei hilft das Projekt KraKiaN – Kranke Kinder ans Netz.

weiterlesen


Biken für krebskranke Kinder

Der Seminarkurs Alpen des Schönbuch-Gymnasiums Holzgerlingen plant seit September eine Alpenüberquerung mit dem Mountainbike, die mit einer Charity-Aktion verbunden ist: Firmen und Privatpersonen können die Patenschaft für Streckenkilometer und Höhenmeter übernehmen, indem sie für jeden Streckenkilometer 3€ und für jeden Höhenmeter 1€ an den Förderverein für krebskranke Kinder in Tübingen spenden.

Kindheit sollte unbeschwert sein. Kindheit sollte glücklich sein. Kindheit sollte eine gute Basis für das weitere Leben sein. Aber was, wenn nicht klar ist, ob es eine Zukunft geben wird und wenn es eine gibt, wie diese aussehen wird? Krankheiten wie Krebs belasten Kinder, Eltern und Geschwister seelisch und physisch sehr. Der Förderverein für krebskranke Kinder in Tübingen setzt sich für diese ein, um sie beim Umgang mit Krebs zu unterstützen. Der Verein bietet eine umfassende Betreuung für alle Betroffenen, wie beispielsweise zwei Häuser, in denen die Familien während der Krebsbehandlung leben können oder Freizeitaktivitäten, die organisiert werden. Zu dem engagiert er sich in der ambulanten Palliativversorgung und fördert die Kinderkrebsforschung finanziell.

weiterlesen


E-Smart-Verlosung bei der Friseurmeisterei Kopfsalat

Die Gewinnerin des PunkteKärtle-E-Smarts bei der Friseurmeisterei Kopfsalat ist Stefanie Benz aus Holzgerlingen. Nadja Hiller übergab ihr den bereits leicht eingeschneiten kleinen Flitzer – und beide hatten offensichtlich viel Spaß dabei.  

Die letzte Verlosung im Jahr 2017 findet derzeit noch bis Ende Dezember in den Apotheken statt. Also denken Sie bitte beim Einkauf in Holzgerlingen nicht nur daran, das Punkte Kärtle aus der Tasche zu holen, sondern auch daran, die Teilnahmekarte für das Gewinnspiel auszufüllen!

Im Jahr 2018 startet die Verlosung bei der Firma Stribick Heizungsbau in der Wilhelmstraße und danach wird der Smart bei der Firma Fenster Frasch im Gewerbegebiet verlost.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Glück bei der Verlosung und ein Gutes Neues Jahr 2018.

Ihr Lutz Beitlich
HGH Stadtmarketing.


Die Apotheke sucht: Eine/n Fahrer/in

Ein Nebenjob – perfekt für Sie!

Der ideale Nebenjob für Sie: Fahren Sie für die Holzgerlinger Apotheken die bestellten Medikamente in Holzgerlingen und den Nachbargemeinden aus. Nachem zwischen buch plus und der Apotheke eine Kooperation in Sachen Fahrdienst besteht, sind immer wieder auch Bücher aus dem buch plus mit dabei. Üblicherweise sollte man Zeit von Montag bis Freitag zwischen 16 und 18 Uhr einplanen, ausserdem am Samstag zwischen 11 und 12 Uhr. Das Honorar richtet sich nach dem zeitlichen Einsatz.  

Die Details besprechen Sie bitte direkt in der Alamannen Apotheke mit Dr. Björn Schittenhelm persönlich oder zunächst auch gerne telefonisch. Er freut sich über Ihr Interesse!

EUCERIN Rabattaktion

Greifen Sie jetzt zu! Ab sofort gibt es auf alle EUCERIN-Produkte 50% Rabatt in den Apotheken, da die Firma die Serie zum nächsten Sommer umstellt. Selbstverständlich sind alle gekauften Sonnenschutz-Produkte über die nächste Saison hinaus haltbar.


Das „Schillerzöpfle” - Humorvolles vom Bäckermeister

Kein g`scheites Frühstück ohne Schillerzöpfle

Am Anfang stand die Liebe des Bäckers zu seinem Produkt. Wir backen schon immer einen tollen, schwäbischen Hefezopf. Aus einem leicht süßen Hefeteig entsteht ein Gebäck mit zarter fluffiger Krume. Ob mit etwas Butter und Marmelade, Schokoaufstrich oder pur mit einem Gläschen Grauburgunder (Weinempfehlung von Jaques Meret, Gallische Weine Holzgerlingen) ein schwäbischer Klassiker, ein  geschmacklicher Hochgenuss!

Auf den besonderen Wunsch einer Kundin haben wir einen kleinen Minizopf gebacken. Die Fachleute sagen hierzu sehr sachlich „Einstrangzopf“. Aus einem Teigstück wird ein kleiner Zopf geflochten. Man lege eine 6 und schlinge abwechselnd ein Ende nach innen. Nachdem die kleinen, blonden, wohlriechenden Zöpfle aus dem Ofen kamen waren wir selber begeistert. Tolle Optik, feine Süße und trotzdem nicht klebrig beim aus der Hand essen. Das kann nicht einmalig sein, war unsere Überzeugung und so kam es zur Idee, die Zöpfle am Wochenende zu backen. Samstags und sonntags als besondere Beilage zu einem „g`scheiten Frühstück“.

weiterlesen


Der Elektroplanungs-Leitfaden

Elektro-Breitling bietet neue Broschüre für Bauherren

Die moderne Elektrowelt bietet heute eine Vielzahl von Möglichkeiten, den eigenen Wohn(T)raum elektrotechnisch auszustatten und zu erweitern. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass bei unseren Kunden häufig Themen wie Sicherheit, Komfort, durchdachte Funktionalität und schönes Design ganz weit oben auf der Wunschliste stehen“, beschreibt Jörg Veit, Mitglied der Elektro-Breitling-Geschäftsleitung den Grundgedanken – der den Anstoß zu einer umfassenden Info-Broschüre für die Elektroplanung lieferte. Diese liegt nun vor und bietet dem Kunden sachlich,  übersichtlich, schön gestaltet und geordnet nach Räumen und Bereichen Antworten auf die Fragen: Woran ist zu denken? Was ist technisch machbar und macht Sinn – heute und morgen. Denn: Wer baut oder umbaut, sollte im Voraus vieles berücksichtigen.

„Insbesondere die Elektroplanungen und Installationen erfordern viel Grundwissen. Die Beratungszeit ist oft zu kurz. Wenn wir unseren Kunden diese Broschüre zur Verfügung stellen, können sie schon ihn Ruhe zu Hause, bei einer Tasse Tee oder Kaffee, überlegen und planen. Dann kommen sie bereits mit einem Grundwissen und können gezielt die Fragen stellen, die noch offen sind“, möchte Geschäftsführer Klaus Finger zur Vermeidung von Planungsfehlern beitragen. Gemeinsam mit David Luber, der für die übersichtliche grafische Gestaltung verantwortlich zeichnet, entwickelten sie ein 70-seitiges Handbuch.

weiterlesen