Rauschendes Fest bei sagenhaftem Wetter

→ Hier finden Sie unsere Bildergalerien zu den Holzgerlinger Herbst Inspirationen und zum verkaufsoffenen Sonntag in der Holzgerlinger Innenstadt!

Der verkaufsoffene Sonntag des diesjährigen Holzgerlinger Herbstes glänzte nicht nur durch sein umfangreiches und abwechslungsreiches Angebot an Einkaufsmöglichkeiten in den Ladengeschäften der Holzgerlinger Innenstadt. Den zahlreichen Besuchern aus Holzgerlingen und Umgebung wurden neben tollen Darbietungen verschiedener Tanzschulen, Sportvereine und Bands, gutem Essen und vielem weiterem mehr vor allem ein sagenhaft-sonniges Wetter geboten, dass Sommerfeeling aufkommen ließ.


Im Stäuchle hatte das Radsporthaus Düll wieder einiges zu bieten. Auch in diesem Jahr hatte Frank Düll wieder eine Oldtimershow organisiert. Ein paar kleinere Stände vor dem Laden waren bereits am frühen Nachmittag sehr gut besucht und im Laden selbst wurde das Angebot bestaunt. Ein paar Meter weiter stadtauswärts bei MacKee waren die Umkleidekabinen voll – als wäre es nicht Sonntagmittag sondern Samstagvormittag.

Beim traditionellen Bäckerbesen bei der Bäckerei-Konditorei Binder gab es leckeren Kraut-, Zwiebel- und Kartoffelkuchen und neuen Wein. Nach Sitzplätzen suchte man hier allerdings vergeblich denn die reichlich aufgestellten Bierbänke waren schnell voll. Für Stimmung sorgten die Allgäuer Musikanten „Bäcker Franz und seine Freunde“.

Auch auf dem Rathausplatz war es schwer ein Plätzchen vor der Bühne zu ergattern. Die Innenstadt war den ganzen Nachmittag wirklich randvoll mit Besuchern. Die Gastronomen hatten alle Hände voll zu tun, dem Ansturm gerecht zu werden. Der Getränkestand, der in diesem Jahr vom HGH gestellt wurde, musste über den Tag mehrfach nachbeliefert werden, weil die Getränke drohten auszugehen.

Die Schoabach Musikanten unterhielten die Besucher zum Frühschoppen vorzüglich. Der Nachmittag wurde musikalisch von Andreas Schaps und später der Big Band Orange Jam untermalt. Und zwischendurch durften die Musiker Pause machen und die Tänzerinnen der Tanzschule Schad zeigten den Besuchern, was sie können. Auch auf dem Rathausplatz zeigten die Tänzerinnen von Jazz Dance Workout, wie Tanzen geht. Die hauseigene Dance Company, die „Dance Angels“ fesselten mit ihren Performances die Zuschauer. Noch ein paar Schritte weiter die Böblinger Strasse hinauf, beim Magazin 2 sorgte Schwester Bärbel für gute Laune.

Auf dem Bloo konnte man es sich ebenfalls gut gehen lassen – bei der Hocketse vor der Bäckerei Wanner gab es beispielsweise verschiedene Berliner frisch vor Ort befüllt. Nebenan hobelten die Landfrauen wie in jedem Jahr ihr Kraut, dass wieder weg ging wie warme Semmeln. Und darüber hinaus gab es natürlich noch viel, viel mehr zu erleben beim Holzgerlinger Herbst.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Veranstaltung des Handels- und Gewerbevereins Holzgerlingen in diesem Jahr mehr als ein voller Erfolg war. Grund genug uns beim Wettergott zu bedanken, der sicherlich seinen Teil zu Attraktivität der diesjährigen Veranstaltung beigetragen hat. Bedanken wollen wir uns außerdem bei den unzähligen Besuchern und natürlich den vielen Firmen, die den Event zu dem gemacht haben was er war: abwechslungsreich, unterhaltsam, spannend, bunt. Großer Dank gilt außerdem den vielen freiwilligen Helfern, natürlich der Stadt und dem Bauhof, der uns auch in diesem Jahr wieder tatkräftig unterstützt hat.