Gerichte und Geschichte 2018

Historische und kulinarische Überraschungen - nur noch wenige Karten verfügbar

Im Oktober geht der beliebte kulinarische Stadtrundgang Gerichte & Geschichte im Rahmen des Holzgerlinger Herbstes in die nächste Auflage.

Am Freitag, 5. Oktober 2018

An diesem Tag laden vier Holzgerlinger Gastronomen die Teilnehmer zu einem Menü ein, das aus vier Gängen besteht. Das Menü ist der kulinarische Teil einer nächtlichen Stadtwanderung mit verschiedenen historischen Stationen in der Holzgerlinger Innenstadt. Dr. Schittenhelm und Herr und Frau Mai werden Ihnen neue Geschichten aus Alt Holzgerlingen erzählen. Erfahren Sie, was es mit dem  „Heilig`s Blechle“ auf sich hat, wo die Holzgerlinger ihr blaues Wunder erlebten, oder der Bandfabrikant Fahrkarten für die Postkutsche verkaufte. Wo stand das älteste Schulhaus? Und welche Probleme hatten Lehrer und Schüler damals schon?

Der Rundgang startet wie gewohnt an der Burg Kalteneck.

Die erste Führung startet um 17.00 Uhr an der Burg Kalteneck, die zweite um 17.45 Uhr und die dritte um 18.30 Uhr.

Die verschiedenen Gänge werden vom Ristorante La Primavera, Waldgasthof Weiler Hütte, Hotel Restaurant Waldhorn und dem Stadtcafé zusammengestellt.

Das leckere Menü sieht folgendes vor:

La Primavera in der Burg: Lauchcremesuppe und Borscht mit Brot dazu Glühmost
Weiler Hütte im Heimatmuseum: Kassler auf Bayrischkraut
Restaurant Waldhorn: Schweinemedallions mit Rahm-Champignons und Spätzle
StadtCafé: Rotweinzwetschgen mit Zimteis

Die letzten Karten für diese Veranstaltung können im Stadcafé zu 39,- € pro Person erworben werden.

Harald Eigenthaler vom Stadtcafé informiert Sie gerne, für welche Führung es noch Karten gibt.